Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE PRESSEMITTEILUNG - 20.03.2019

 

Penguin startet eigenen Podcast: »Penguin lädt ein« erscheint erstmals am 20. März 2019

Unter dem Motto »Autoren. Erzählen. Geschichten« sprechen die Moderatorinnen Ann-Kathrin Eckardt (Süddeutsche Zeitung) und Andrea Lindner (Freie Journalistin) alle zwei Wochen mit spannenden Autorinnen und Autoren und anderen Gästen aus der Verlagsbranche. Die erste Folge erscheint am 20. März 2019.

»Penguin lädt ein – Autoren. Erzählen. Geschichten« wird Autorinnen und Autoren, aber auch anderen interessanten Gästen aus der Branche die Gelegenheit geben, ihre Geschichten zu erzählen: von fesselnden persönlichen Erlebnissen über gesellschaftlich und politisch relevante Themen bis hin zu außergewöhnlichen Begegnungen mit Persönlichkeiten, die es nur in der Verlagswelt gibt. Die Gäste verraten exklusiv, was sie umtreibt und sie zu ihren eigenen Büchern inspiriert.

Moderiert wird der Podcast im Wechsel von Ann-Kathrin Eckardt (Süddeutsche Zeitung) und der freien Journalistin Andrea Lindner. Mit ihren Gästen sprechen Sie über aktuelle Bücher, Themen, die uns bewegen – und Welten, die es zu entdecken gilt. In der ersten Folge ist Frank Sieren bei Andrea Lindner mit seinem aktuellen Buch „Zukunft? China!“ (Penguin Verlag) zu Gast. Gäste der nächsten Episoden sind u.a. Ellen Sandberg mit ihrem Spannungsroman „Der Verrat“, die Besten Freundinnen Max & Jakob, Philipp Hübl, Jan Haft und Dörte Hansen.

Ab dem 20. März 2019 erscheint alle 14 Tage eine neue Folge auf allen einschlägigen Plattformen. Abonniert werden kann »Penguin lädt ein – Autoren. Erzählen. Geschichten« auf Audio Now, iTunes, Spotify oder Deezer, in allen gängigen Podcatchern und auf YouTube.

Produziert wird »Penguin lädt ein« von den Verlagen Penguin, C.Bertelsmann, DVA, Siedler, Manesse, Gütersloher Verlagshaus und Kösel.

Kontakt
Penguin Verlag Presseabteilung
Katharina Eichler
katharina.eichler@penguin-verlag.de

 
 

» Zurück zur Übersicht

 
 

Weiter zu www.randomhouse.de