Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Krystal Sutherland

Unsere verlorenen Herzen

Originaltitel: Our Chemical Hearts
Originalverlag: Putnam / Penguin, US
Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis

Deutsche Erstausgabe

Ab 14 Jahren
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16497-6
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: cbj Jugendbücher

Erscheinungstermin: 25. September 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Krystal  Sutherland - Unsere verlorenen Herzen
 
 
 

“And all the while I loved her, just as she loved him. In secret, between the shadow and the soul.” – Henry Page

»So herrlich romantisch, dass man während der Lektüre regelrecht Sturzbäche von Tränen weint. Seufz!«

literaturmarkt.info

 

Buchinhalt

Wenn ein einziges Buch beschreiben könnte, welchen Kerl man mit 17 kennenlernen möchte und in welches Mädchen man sich, allen Warnsignalen zum Trotz, verliebt, dann DIESES.

In ihrem Debüt Unsere verlorenen Herzen jongliert Krystal Sutherland mit Sprachwitz und groß-artiger Musik, Filmen, die man unbedingt wieder anschauen möchte und Figuren, nach deren Leidenschaft, Neugier, Energie und Unbedingtheit man sich sofort sehnt. Man möchte geradezu zwischen die Seiten springen.

Krystal Sutherland erschafft eine Welt, in die man als Leser jenseits der 20 zurückmöchte und die gleichzeitig genauso aufregend und anziehend ist, wenn man grade mittendrin steckt – in diesem Chaos aus Selbstfindung und -bestimmung, aus Freundschaft, Liebe und Freiheit. Henry und Grace sind trotz all der wirklich großen Themen, die zwischen ihnen stehen, so furchtlos in ihrer Liebe zueinander, so offen, wie man es eben (fast) nur mit 17 sein kann.

Grace kommt neu an Henrys Schule, in muffigen Jungsklamotten, mit kaputtem Bein und kaput-ter Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Die beiden werden Co-Chefredakteure der Schülerzeitung, schicken sich circa tausend Nachrichten und Snapchats am Tag, schauen Star Wars und Fight Club, adoptieren einen Goldfisch (Ricky Martin Knupps II) und endlich, endlich küssen sie sich auf einer Party. Das ist die eine Seite. Gleichzeitig gibt es Tage, an denen Grace kaum ein Wort spricht, an denen sie ihr verletztes Bein durch Lauftraining malträtiert und sich hinter einem Vorhang aus fettigen Haaren versteckt. Henry kommt kaum an sie heran, versteht sie immer weniger und verliebt sich doch immer mehr. Dann erfährt er die Wahrheit über Graces furchtbaren Unfall und den Freund, den sie dabei verloren hat. Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance?

 
 

Kurzvita

Krystal Sutherland ist in Townsville, Australien, geboren und aufgewachsen, einem Ort, der noch nie einen Winter gesehen hat. Bevor sie 2011 nach Sydney zog, lebte sie in Amsterdam, wo sie als Auslandskorrespondentin gearbeitet hat, und in Hongkong. Krystal war auf der Shortlist für den Queensland Young Writers Award. Sie hat keine Tiere und keine Kinder, dafür aber ein Hollandrad mit dem Namen Kim Kardashian, und einen kleinen, aufblasbaren Dinosaurier namens Herbert. Ihr Debütroman war auf Anhieb ein großer Erfolg und wurde in mehr als zwanzig Länder verkauft.

 
 

Titelübersicht

» Es muss ja nicht perfekt sein
» Unsere verlorenen Herzen
» Wer fliegen will, muss schwimmen lernen

 
 
 
 

KONTAKT

cbj Jugendbücher

Julia Decker

Tel: +49(89)4136-3759
Fax: +49(89)4136-0

 

Veranstaltungen

Verena Otto

Tel: +49(89)4136-3118
Fax: +49(89)4136-63118

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de