Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Heiko A. Oberman

Luther

Mensch zwischen Gott und Teufel

Originaltitel: Luther. Mensch zwischen Gott und Teufel
Originalverlag: Siedler Verlag

Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-570-55337-4
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Pantheon

Erscheinungstermin: 24. Mai 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Heiko A.  Oberman - Luther
 
 
 

LUTHER

Mensch zwischen Gott und Teufel

 
 

Das Standardwerk in einer neuen Ausgabe

Für die Nachwelt ist Luther der Reformator, der Erneurer der Kirche. Er selbst sah sich ganz anders: als von Gott gebrauchtes Werkzeug zur Rettung der Christenheit vor dem noch zu Lebzeiten erwarteten Jüngsten Gericht. Mit einem Bein noch tief im Mittelalter verwurzelt sah Luther sich weniger als Handelnden denn als Getriebenen, als Sprachrohr eines nahen und überwältigenden Gottes. Luther war Mönch aus Angst, Prediger ohne Furcht und Prophet wider den Zeitgeist – ein mittelalterlicher Prophet, der das Mittelalter an sein Ende bringt.

 
 

Kurzvita

Heiko A. Oberman (1930 – 2001) studierte Theologie und Geschichte in Utrecht und Oxford. Er lehrte an der Divinity School der Harvard University. Von 1966 bis 1984 war er Professor für Kirchengeschichte an der evangelisch-theologischen Fakultät in Tübingen. Unter seiner Führung wurde Tübingen zum weltweit bedeutendsten Zentrum der Erforschung spätmittelalterlicher und reformatorischer Theologie. Von 1984 bis zu seinem Tod lehrte er als Regents Professor of Medieval, Renaissance, and Reformation History an der University of Arizona.

 
 

Titelübersicht

» Luther
» Zwei Reformationen

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de