Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Benjamin Pütter, Dietmar Böhm

Kleine Hände – großer Profit

Kinderarbeit – Welches ungeahnte Leid sich in unserer Warenwelt verbirgt

Originalausgabe

Paperback , Klappenbroschur, 224 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
8 Seiten Bildteil
ISBN: 978-3-453-60440-7
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 13. Juni 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Benjamin  Pütter, Dietmar  Böhm - Kleine Hände – großer Profit
 
 
 

KLEINE HÄNDE – GROSSER PROFIT

Kinderarbeit – Welches ungeahnte Leid sich in unserer Warenwelt verbirgt

 

»Ein berührendes Buch, das bedrückt, aber auch Hoffnung macht.«

Erik Petersen, Umwelt, Medizin, Gesellschaft

 

Kinderarbeit ist international verboten. Trotzdem schuften Millionen Kinder unter den unwürdigsten Bedingungen für unsere Produkte, z.B. für Schmuck, Teppiche und Natursteine. Der Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter ist schon über 80-mal durch Indien gereist, das Land mit den meisten Kinderarbeitern. Er berichtet von Mädchen und Jungen, die teilweise bereits mit fünf Jahren ganztags arbeiten müssen, prangert die Machenschaften skrupelloser Firmenchefs an und deckt auf, warum auch wir unwissentlich Produkte aus Kinderarbeit kaufen.
Berührend und aufrüttelnd!

„Endlich nun können viele an der spannenden Arbeit von Pütter teilhaben und nicht nur die wenigen – zu denen auch ich zähle –, die Pütter bei seinen Kontrollen und Befreiungsaktionen begleiten durften.“ Norbert Blüm

 
 

Kurzvita

Benjamin Pütter, 1958 in Freiburg geboren, ist Kinderarbeitsexperte. Als solcher reist er seit 37 Jahren in Länder, in denen Kinderarbeit besonders verbreitet ist, und begleitet Sozialprojekte zur Wiedereingliederung ehemaliger Kindersklaven. Seit November 2015 ist er Berater für die Bereiche Kinderrechte und Kinderarbeit beim Kindermissionswerk „Die Sternsinger“.

Dietmar Böhm, Politologe und Autor pädagogischer und politikwissenschaftlicher Publikationen, engagiert sich seit 1980 in der Friedensbewegung und setzt sich für Konzepte gewaltfreien Handelns ein.

 
 
 
 
 

KONTAKT

Heyne

Beatrice Braken-Gülke

Tel: +49(89)4136-3918
Fax: +49(89)4163-63918

 

Veranstaltungen

Carolin Assmann

Tel: +49(89)4136-3915
Fax: +49(89)4136-0

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de