Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Maria von Welser

Kein Schutz – nirgends

Frauen und Kinder auf der Flucht

Originalausgabe

Paperback, Klappenbroschur, 304 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
mit Bildteil
ISBN: 978-3-453-28080-9
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Ludwig

Erscheinungstermin: 20. Juni 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Maria von Welser - Kein Schutz – nirgends
 
 
 
 

Ludwig-Autorin Maria von Welser am Fr, 15.12.17 zu Gast im "Kölner Treff" (WDR, ab 22.05 Uhr)

© Henning Scheffen

Mehr als 50 % aller Flüchtlinge weltweit sind Frauen – weshalb werden dann 70 % der Asylanträge in Deutschland von Männern gestellt? Maria von Welser reist in die Krisenregionen dieser Welt und recherchiert vor Ort, warum die meisten Frauen buchstäblich auf der Strecke bleiben. Viele Frauen in den Flüchtlingslagern können nicht mehr weiter, aber auch nicht zurück. Weil sie sonst verhungern, vergewaltigt oder ermordet werden. Und wenn sie es doch übers Meer oder auf dem Landweg schaffen, sind sie schwerst traumatisiert – und oft schwanger. Denn Schleuser verlangen als Bezahlung häufig mehr als Geld. Doch auch in europäischen Auffanglagern und Flüchtlingsheimen ist die Lage nicht unbedingt besser: Auch hier kommt es zu sexuellen Übergriffen, und die Frauen wagen nicht, sich zu wehren. Sie haben Angst, abgeschoben zu werden. Ein eindringliches Buch über das verborgene Leid vor den Türen Europas und unser aller Augen.

Anfang dieses Jahres erhielt Maria von Welser die Diagnose Gehirntumor – aber sie hat sich ins Leben zurückgekämpft. Zum Abschied ihrer vor 29 Jahren ins Leben gerufenen "Mona Lisa"-Sendung tauchte sie im Juli erstmals wieder öffentlich auf und hielt die Abschiedsrede. Trotz aller Widrigkeiten möchte sie auch ihre eigentliche Arbeit als Journalistin nicht aufgeben, hält seit zwei Monaten wieder Vorträge und lehrt an der Uni in Paderborn. In erster Linie engagiert sie sich aber nach wie vor für benachteiligte Frauen und Kinder, hat sich nun speziell den Flüchtlingsfrauen und deren Kindern gewidmet.

Mehr Infos zur Sendung finden Sie hier.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Maria von Welser - Kein Schutz – nirgends
Reinlesen

Ludwig

Maria von Welser

Kein Schutz – nirgends

Frauen und Kinder auf der Flucht

ORIGINALAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 304 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-28080-9
€ 17.99 [D] | € 18.50 [A] | CHF 24.50* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Juni 2016

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Titel

 
 
 
 

KONTAKT

Ludwig

Daniela Völker-Buhr

Tel: +49(89)4136-3218
Fax: +49(89)4136-63218

 

Veranstaltungen

Carolin Assmann

Tel: +49(89)4136-3915
Fax: +49(89)4136-0

 
 

MEHR ZUM THEMA

Zum Blog von Maria von Welser

Serie über Maria von Welser und ihr neues Buch »Heiter weiter!« auf bild.de - Teil 1 »Rente? Ich hatte Angst, in ein Loch zu fallen«

Bild-Serie zu Maria von Welser - Teil 2 »Führen Sie vor der Rente ein Haushaltsbuch«

Bild-Serie zu Maria von Welser - Teil 3 »Das beste Glücksrezept ist ein Ehrenamt«

Bild-Serie zu Maria von Welser - Teil 4 »Mit Yoga fühle ich mich fit«

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de