Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Brendan Simms

Kampf um Vorherrschaft

Eine deutsche Geschichte Europas 1453 bis heute

Originaltitel: Europe. The Battle for Supremacy, 1453 to the Present
Originalverlag: Allen Lane
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt

Paperback , Klappenbroschur, 896 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55302-2
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Pantheon

Erscheinungstermin: 25. April 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Brendan  Simms - Kampf um Vorherrschaft
 
 
 

KAMPF UM VORHERRSCHAFT

Eine deutsche Geschichte Europas 1453 bis heute

 
 

500 Jahre Machtkämpfe um die Mitte Europas

In einem großen, umfassenden Wurf erzählt Brendan Simms die Geschichte Europas seit dem 15. Jahrhundert. Er beschreibt sie als Geschichte ständig wechselnder Machtverhältnisse und Rivalitäten, des Kampfs der großen und kleinen europäischen Länder um Einfluss sowie der Begehrlichkeiten entfernterer Mächte wie des Osmanischen Reiches oder der USA – vor allem aber schildert er sie als Geschichte der Auseinandersetzung um die Mitte des Kontinents, vom Heiligen Römischen Reich deutscher Nation bis zum wiedervereinigten Deutschland.

 
 

Kurzvita

Brendan Simms, geboren 1967, ist Professor für die Geschichte der internationalen Beziehungen an der Universität Cambridge. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte Europas und die Geschichte Deutschlands im europäischen Kontext. Daneben publiziert er in Zeitschriften und Zeitungen zu aktuellen europapolitischen Themen.

 
 

Titelübersicht

» Der längste Nachmittag
» Die Briten und Europa
» Hitler
» Kampf um Vorherrschaft
» Wir hätten gewarnt sein können

 
 
 
 

KONTAKT

Pantheon

Katharina Eichler

Tel: +49(89)4136-3792
Fax: +49(89)4136-3860

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de