Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Jürgen Moltmann

Jürgen Moltmann Werke

Paperback , Broschur, 3.046 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
Jürgen Moltmann Werke, Sonderausgabe Band 1-9, 2016
ISBN: 978-3-579-08228-8
€ 99,00 [D] | € 101,80 [A] | CHF 134,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 22. Februar 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Jürgen  Moltmann - Jürgen Moltmann Werke
 
 
 

JÜRGEN MOLTMANN WERKE

 
 

Jürgen Moltmann zum 90. Geburtstag

Er hat die Geschichte der Theologie im Deutschland der Nachkriegszeit geprägt wie kaum ein anderer, und das Werk keines lebenden deutschsprachigen Theologen ist international häufiger übersetzt. Am 8. April 2016 feiert Jürgen Moltmann seinen 90. Geburtstag. Das Gütersloher Verlagshaus ehrt seinen Autor zu diesem Anlass mit einer neunbändigen Werkausgabe.

Seine 1964 erschienene »Theologie der Hoffnung« schaffte es in die »Spitzenklasse der theologischen Weltliteratur«, wie der Spiegel seinerzeit schrieb. Jürgen Moltmann wurde mit diesem Buch zum »Herold eines neues Protestantismus«. Er entfaltete sein Denken in der Folgezeit in insgesamt acht Bänden und schuf damit ein Werk, das ihm nicht nur internationale Anerkennung einbrachte, sondern einer kraftlos und verzagt erscheinenden Rede von Gott neue Lebendigkeit einhauchte und neue Perspektiven gab. Moltmann deutet das gesamte Themenfeld der christlichen Theologie und Dogmatik im Horizont der Herausforderungen einer modernen, mündig gewordenen Welt. Theologie ist dabei für ihn nicht ein spekulatives Nachdenken über eine transzendente göttliche Welt, sondern eine weltverändernde Praxis aus dem Geist messianischer Hoffnung. Christentum ist darum immer politisch und nicht dem Himmel, sondern der Welt zugewandt.

Diese preiswerte Sonderausgabe der Hauptwerke Jürgen Moltmanns ist eine Einladung, einen der einflussreichsten theologischen Denker der Gegenwart im Horizont der aktuellen Weltprobleme kennen zu lernen und seine bleibende Bedeutung zu entdecken.

Die Werke im Einzelnen:

Theologie der Hoffnung – Der gekreuzigte Gott – Kirche in der Kraft des Geistes – Trinität und Reich Gottes – Gott in der Schöpfung – Der Weg Jesu Christi – Der Geist des Lebens – Das Kommen Gottes – Erfahrungen theologischen Denkens

 
 

Kurzvita

Dr. Jürgen Moltmann studierte Theologie während der Kriegsgefangenschaft in England und nach seiner Rückkehr nach Deutschland in Göttingen. Von 1953 bis 1958 war er Pfarrer und Studentenpfarrer in Bremen, von 1958 bis 1964 Professor an der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal. Von Bonn, wo er von 1964 bis 1967 lebte, kam er 1967 nach Tübingen, wo er bis zu seiner Emeritierung 1994 lehrte. Seitdem hat er international zahlreiche Gastprofessuren und Vortragsreisen wahrgenommen. Seine besondere Liebe gilt Nicaragua und Korea. Jürgen Moltmann erhielt zahlreiche Preise und 19 Ehrendoktorate.

 
 

Titelübersicht

» Auferstanden in das ewige Leben
» Das Kommen Gottes
» Der Geist des Lebens
» Der gekreuzigte Gott
» Der lebendige Gott und die Fülle des Lebens
» Der Weg Jesu Christi
» Ethik der Hoffnung
» Gott in der Schöpfung
» In der Geschichte des dreieinigen Gottes
» Jürgen Moltmann Werke
» Kirche in der Kraft des Geistes
» "Sein Name ist Gerechtigkeit"
» Theologie der Hoffnung
» Trinität und Reich Gottes
» Über Geduld, Barmherzigkeit und Solidarität
» Weiter Raum
» Wer ist Christus für uns heute?

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Karin Rohde

Tel: +49(5241)80-1546

 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de