Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Matthias Pohlig (Hrsg.)

Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation / Jews, Christians and Muslims in the Reformation Era

Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, Band 219

Paperback , Broschur, ca. 336 Seiten, 15,0 x 22,5 cm, 6 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-579-05999-0
€ 75,00 [D] | € 77,10 [A] | CHF 101,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Dieser Titel erscheint am: 27. April 2020

Matthias  Pohlig  (Hrsg.) - Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation / Jews, Christians and Muslims in the Reformation Era
 
 
 

JUDEN, CHRISTEN UND MUSLIME IM ZEITALTER DER REFORMATION / JEWS, CHRISTIANS AND MUSLIMS IN THE REFORMATION ERA

 
 

Reformation: Christen, Juden, Muslime

Der Band umfasst ausgewählte Beiträge der Internationalen Konferenz „Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation“/„Jews, Christians, and Muslims in the Reformation Era“ (Juli 2017 in Nürnberg). Veranstalter waren der Verein für Reformationsgeschichte und die Society for Reformation Research. Die Beiträge widmen sich dem Verhältnis von Christentum, Judentum und Islam unter dem Eindruck der innerchristlichen Kirchenspaltung. Sie gehen Fragen nach: Veränderte das christliche Verhältnis zu Juden und Muslimen und umgekehrt die Reformation? Welchen Einfluss auf die Reformation darf man der Begegnung mit Juden und Muslimen zuschreiben?

 
 

Kurzvita

Dr. Matthias Pohlig, geb. 1973, lehrt seit 2018 als Professor für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit an der HU Berlin.

Wikipedia

 
 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de