Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Bärbel Wardetzki

Iß doch endlich mal normal!

Hilfen für Angehörige von essgestörten Mädchen und Frauen

Paperback , Broschur, 248 Seiten, 13,5 x 21,0 cm
14. Aufl. 2015
ISBN: 978-3-466-30406-6
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Kösel

Erscheinungstermin: 27. Februar 1996
Dieser Titel ist lieferbar.

Bärbel  Wardetzki - Iß doch endlich mal normal!
 
 
 

ISS DOCH ENDLICH MAL NORMAL!

Hilfen für Angehörige von essgestörten Mädchen und Frauen

 
 

Wenn Töchter aus dem Rahmen fallen

Jedes fünfte Mädchen hat ein gestörtes Verhältnis zum Essen. Dabei sind Eßstörungen von jungen Frauen nicht nur ein individuelles Problem, sondern Ausdruck einer familiären und partnerschaftlichen Dynamik. Wie Angehörige helfen können, zeigt das neue Buch von Bärbel Wardetzki.

 
 

Kurzvita

Dr. Bärbel Wardetzki, geb. 1952, ist Diplom-Psychologin. Sie ist in München als Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach und in der Fortbildung tätig. Darüber hinaus ist sie eine viel gefragte Referentin im In- und Ausland, häufiger Gast bei Funk und Fernsehen sowie erfolgreiche Autorin mehrerer Bestseller mit einer Gesamtauflage von über 300.000 Exemplaren.

www.baerbel-wardetzki.de

 
 

Titelübersicht

» Eitle Liebe
» Iß doch endlich mal normal!
» Loslassen und dranbleiben
» Narzissmus, Verführung und Macht
» Nimm's bitte nicht persönlich
» Ohrfeige für die Seele
» Souverän und selbstbewusst
» Weiblicher Narzissmus

 
 
 
 

KONTAKT

Kösel

Andreas Bernheim

Tel: +49(89)4136-2655
Fax: +49(89)4136-62655

 

Veranstaltungen

Katrin Wurch

Tel: +49(89)4136-2624
Fax: +49(89)4136-63014

 
 

MEHR ZUM THEMA

www.baerbel-wardetzki.de

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de