Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Zitate

 

Paula Hawkins

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Roman

Originaltitel: Into the Water
Originalverlag: Doubleday, London 2017
Aus dem Englischen von Christoph Göhler

Deutsche Erstausgabe

Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0523-3
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 24. Mai 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Paula  Hawkins - Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
 
 
 

Zitate

»Raffiniert und packend: Es ist ein grandioses Spiel mit vielen Unbekannten – mitreißend wie der Fluss in Beckford.«

dpa (u.a. auf Focus Online) (30.05.2017)

»Hawkins gebührt Sympathie dafür, dass sie die Freiheit ihres enormen Erfolgs nutzt, um unbequeme Frauen zu Heldinnen zu machen.«

DER SPIEGEL (03.06.2017)

»Hawkins ist eine gute psychologische Erzählerin und versucht im Kleinstadtleben das Exemplarische zu entdecken.«

DER SPIEGEL (03.06.2017)

»Hawkins will unterhalten, und das gelingt ihr. […] Weil ein guter Krimi immer auch ein Gesellschaftsroman ist, reflektiert Hawkins die Lebensentwürfe von Frauen.«

DER SPIEGEL (03.06.2017)

»Das Ganze ist wirklich sehr intelligent gemacht, gut erzählt und ein richtig packender Spannungsroman auf der Höhe der Zeit.«

Ulrich Noller / Deutschlandradio Kultur „Lesart“ (23.05.2017)

»Grandios komponiert und überraschend.«

Stephan Bartels, BRIGITTE (24.05.2017)

»Paula Hawkins versteht es, ihr Buch sehr atmosphärisch, sehr unheimlich zu gestalten. Ein sehr schlauer, raffiniert konstruierter Pageturner.«

Thomas Böhm, rbb radioeins "Der schöne Morgen" (24.05.2017)

»Paula Hawkins kann schreiben. Sie kann geschickt Geschichten komponieren, sie aus verschiedenen Perspektiven erzählen und ihnen immer wieder einen neuen, überraschenden Twist geben.«

Stephan Bartels, BRIGITTE (24.05.2017)

»Ein wahrhaft aufwühlendes Buch.«

Elmar Krekeler / DIE WELT (26.05.2017)

»Bestsellerautorin Paula Hawkins spielt in 'Into The Water' mit der menschlichen Angst.«

BUNTE (07.06.2017)

»Ein modernes Schauermärchen.«

Focus (20.05.2017)

»[N]un ist mit 'Into the Water' ihr nächster Spannungs-Roman erschienen. Und der hat’s in sich«

Florian Meyer / brigitte.de (29.05.2017)

»Superspannend bis zum Schluss!«

ELLE (08.06.2017)

»Nach dem Welterfolg von 'Girl On The Train' entwirft Hawkins eine komplexe Geschichte, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen. Mystisch!«

HÖRZU (09.06.2017)

»Paula Hawkins [liefert] mit 'Into The Water' erneut eine psychologisch fein gesponnene Geschichte ab, die von ihren unterschiedlichen Erzählperspektiven und den Geheimnissen ihrer Protagonisten lebt.«

Hamburger Morgenpost (08.06.2017)

»Tatsächlich bleibt es spannend bis zum Schluss.«

Berliner Morgenpost (09.06.2017)

»Paula Hawkins ist eine gewiefte und kluge Erzählerin. Aus vielen scheinbar ungeordneten Puzzleteilen hat sie [eine] komplexe und hochspannende Geschichte entwickelt.«

Petra Pluwatsch / Kölner Stadt-Anzeiger (02.06.2017)

»[L]esenswert.«

jolie (03.06.2017)

»Nach dem Bestseller 'Girl on the Train' gibt es nun einen neuen superspannende[n] Roman der Autorin.«

Lea (31.05.2017)

»Dann wird man, spätestens ab der Hälfte des Krimis, auch mit den Hawkins-üblichen Überraschungen belohnt.«

Fränkische Nachrichten (24.05.2017)

»Hawkins tariert die Perspektiven geschickt aus und hält die Spannung dadurch stets hoch.«

Bremer Nachrichten (15.06.2017)

»Der Leser findet sich mitten in einem Puzzle. Einem raffinierten und spannenden.«

Hellweger Anzeiger (10.06.2017)

»[T]atsächlich bleibt es spannend bis zum Schluss.«

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung (11.06.2017)

»Buch des Monats«

Bayreuth Journal (01.05.2017)

»Paula Hawkins hat nachgelegt: Ihr neuer Wurf 'Into The Water' ist noch dichter, versponnener und beeindruckender als ihr Welterfolg 'Girl On The Train'.«

Peter Henning / Badener Tagblatt (02.06.2017)

»Im Buchhandel gilt 'Into the Water' schon jetzt als eines der wichtigsten Bücher des Jahres.«

Buchreport (18.05.2017)

»[E]in nicht weniger nervenzerfetzender Roman«

Literaturtipps.de (26.05.2017)

»Subtile Spannung!«

buch aktuell (12.06.2017)

»Nach ihrem Krimi 'Girl on the Train' begeistert die Autorin erneut mit einem atemberaubenden Thriller«

Freizeit Woche (14.06.2017)

»Erneut gelingt es Hawkins […] auf virtuose Weise, mit der Diskrepanz zwischen trügerischen Wahrnehmungen und der verhängnisvollen Wirklichkeit zu spielen.«

Kino News (01.06.2017)

»Keine Frage: Wer spannende Unterhaltung mit jeder Menge überraschenden Wendungen sucht, trifft hier die richtige Wahl.«

Katja Sembritzki / n-tv.de (18.06.2017)

»Mit 'Into the Water' ist ihr erneut ein sehr spannender Roman gelungen.«

focus.de (05.07.2017)

»Paula Hawkins erzählt ihre dramaturgisch klug konstruierte Geschichte aus jeweils wechselnden Perspektiven. […] In 'Into the Water' treibt die Autorin ein raffiniertes Spiel, denn es gibt nicht nur eine Wahrheit in dieser Geschichte, die vor allem auch von jener Gewalt erzählt, die Männer gegenüber Frauen ausüben.«

Volker Albers / Hamburger Abendblatt (07.07.2017)

»[E]benfalls außerordentlich fesselnd.«

Westfalen-Blatt (02.07.2017)

»Hawkins' Roman ist gut – eine dunkle Geschichte über Hass , Psychospielchen, Verfolgte und Menschen ohne Glück im Leben.«

just-tampier.com (30.06.2017)

»Autorin Paula Hawkins […] gelingt mit 'Into the Water' ein schauriger Thriller mit vielen klugen Wendungen.«

freundin (12.07.2017)

»Ein Krimi, dessen Spannung pocht bis zur letzten Zeile.«

Petra (05.07.2017)

»Am zweiten Roman scheitern viele Schreiber. Nicht so Paula Hawkins, die ihr 'Girl on the Train' noch toppt.«

Style (08.07.2017)

»Paula Hawkins hat das, was sie sagen, denken und verschweigen, so geschickt montiert, dass sich eine chronologische Geschichte ergibt.«

Werner van Bebber / DER TAGESSPIEGEL (09.07.2017)

»Nichts ist so undankbar, wie den Nachfolger eines Megaerfolgs zu schreiben, die Autorin hat die schwere Aufgabe mit Bravour gemeistert.«

piranha (30.06.2017)

»In diesem Gewässer nach den dort versunkenen Schrecken zu fahnden, lohnt die Lektüre.«

News (21.07.2017)

»Eine spannende Geschichte mit vielen Überraschungen.«

Franken aktuell - Lichtenfelser Wochenblatt (19.07.2017)

»Die Autorin […] überzeugt auch in ihrem neuen Thriller […]. Die Dramaturgie aus verschiedenen Perspektiven macht den Roman bis zuletzt spannend«

Aller-Zeitung (22.07.2017)

»Eine spannende Geschichte mit vielen Überraschungen.«

Franken Aktuell - Coburg Stadt & Land (22.07.2017)

»Nach ihrem Bestseller 'Girl On The Train' liefert Paula Hawkins erneut eine psychologisch fein gesponnene Geschichte ab.«

Mopo.de (29.07.2017)

»Der konzentrierte Leser [wird] mit einem ergreifenden Familiendrama belohnt.«

Frankfurter STADTKURIER (25.07.2017)

»Gekonnt puzzelt sie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit Liebe, Vergebung und Hass zu einem komplexen, mitreißenden Schmöker zusammen, der einen nicht loslässt.«

Bücher Magazin (26.07.2017)

»Der Autorin gelingt eine grandios komponierte Story, die aufwühlt und einen von der ersten Minute an packt!«

Freiburger Wochenbericht (02.08.2017)

»Ein weiterer Spannungsroman mit Bestsellerpotenzial.«

regensburger-nachrichten.de (11.08.2017)

»Eine düstere Auseinandersetzung mit einem mysteriösen Ort an einem Fluss, in dem immer wieder Frauen umkommen …«

BRIGITTE (27.09.2017)

»Wieder ist es […] Paula Hawkins gelungen, eine ganz spezifische Perspektive zu finden …«

DNN.de (26.09.2017)

»Wieder ist es […] Paula Hawkins gelungen, eine ganz spezifische Perspektive zu finden …«

Kultur-Mantelseiten der Madsack-Medien (15 Regionalzeitungen: Hannoversche Allgemeine, Ostsee-Zeitung, Leipziger Volkszeitung, Lübecker Nachrichten, Neue Presse, Dresdner Neueste Nachrichten …) (06.10.2017)

»'Into the Water' ist ein Roman über menschliche Abgründe […], toppt den Vorgänger noch an Raffinesse und subtiler Spannung.«

Abendzeitung (11.10.2017)

»Spannung ist garantiert.«

Hallo München (06.10.2017)

»Wer 'Girl on the Train' mochte, wird diese Psycho-Studie lieben.«

Der BIELEFELDER (05.10.2017)

»Hawkins [überzeugt] mit psychologisch durchdachten Charakteren und einer unheimlichen Atmosphäre.«

Christine Bartholomae / Forum – Das Wochenmagazin (24.11.2017)

»Guter, wendungsreicher Krimi.«

ABGEFAHREN (13.12.2017)

»Auch dieses Mal beeindruckt [Paula Hawkins] mit einer Sprache, die so klar ist wie der Fluss jenes kleinen britischen Provinzdorfes, das Selbstmörderinnen, Hexen und Mörder magisch anzieht. Die Dramaturgie aus verschiedenen – meist weiblichen – Perspektiven macht den Roman bis zuletzt spannend. […] Wieder ist es Paula Hawkins gelungen, eine ganz spezifische Perspektive zu finden …«

Kultur-Mantelseiten der Madsack-Medien (15 Regionalzeitungen: Hannoversche Allgemeine, Ostsee-Zeitung, Leipziger Volkszeitung, Lübecker Nachrichten, Neue Presse, Dresdner Neueste Nachrichten …) (27.01.2018)

 
 
 
 

KONTAKT

Blanvalet

Kristin Rosenhahn

Tel: +49(89)4136-3545
Fax: +49(89)4136-63208

 

Veranstaltungen

Berit Böhm

Tel: +49 (0)89 / 4136-3455
Fax: +49 (0)89 / 4136-3453

 
 

MEHR ZUM THEMA

Paula Hawkins‘ Top 5 der „unbequemen Frauen“ in der Literatur sowie Videos der Autorin Zum Special

Offizielle Website der Autorin (engl.)

Paula Hawkins auf Facebook

Filmrechte an "Into the Water" von Dreamworks gesichert

Buchtipp in der BRIGITTE

 
 

TWITTER NEWS

Bitte warten während mein Tweet lädt...

Wenn Sie nicht warten können - meine tweets ansehen...

Twitter Feed

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de