Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Joseph Stiglitz

Im freien Fall

Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Originaltitel: Freefall. America, Free Markets, and the Sinking of the World Economy
Originalverlag: Norton
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt

Paperback , Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-55165-3
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Pantheon

Erscheinungstermin: 22. August 2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Joseph  Stiglitz - Im freien Fall
 
 
 

IM FREIEN FALL

Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

 
 

Nobelpreisträger Joseph Stiglitz über die Finanzkrise

Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren – und trotz Zeichen der Erholung noch lange nicht überstanden. In seinem Buch zeigt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es zur weltweiten Krise kommen konnte, und erklärt, was wir tun müssen, um solche Katastrophen in Zukunft zu verhindern.

 
 

Kurzvita

Joseph Stiglitz ist Wirtschaftsnobelpreisträger und Professor für Volkswirtschaft an der Columbia University in New York. Zuvor lehrte er in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, war Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung und Chefvolkswirt der Weltbank. Er ist Autor zahlreicher Bestseller, darunter »Die Schatten der Globalisierung« (2002) und »Im freien Fall« (2011). Bei Pantheon erschienen von ihm zuletzt »Der Preis der Ungleichheit« (2014) sowie »Reich und Arm« (2017).

 
 

Titelübersicht

» Der Preis der Ungleichheit
» Die Chancen der Globalisierung
» Europa spart sich kaputt
» Im freien Fall
» Reich und Arm

 
 
 
 

KONTAKT

Pantheon

Claudia Feldtenzer

Tel: +49 (0)89 / 4136-3704
Fax: +49 (0)89 / 4136-3897

 

Veranstaltungen

Helena Friedrich

Tel: +49(089)4136-3091
Fax: +49(089)4136-63091

 
 

MEHR ZUM THEMA

Der Nobelpreisträger über Globalisierung und Finanzkrise Zum Special

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de