Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Jutta Leonhardt-Balzer

Fragen Esras

Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge (JSHRZ-NF), Band 1 / Lieferung 5

Paperback , Broschur, 28 Seiten, 16,2 x 24,3 cm
ISBN: 978-3-579-05240-3
€ 39,99 [D] | € 41,20 [A] | CHF 52,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Fortsetzungspreis:
€ 36,99 [D] | € 38,10 [A] | CHF 48,90
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 7. Januar 2005
Dieser Titel ist lieferbar.

Jutta  Leonhardt-Balzer - Fragen Esras
 
 
 

Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ) - Fortsetzung der erfolgreichen Reihe

 

Buchinhalt

Die »Jüdischen Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit. Neue Folge« (JSHRZ.NF) sind ein Sammelwerk von Übersetzungen antiker Quellentexte. Dabei handelt es sich um Apokryphen und Pseudepigraphen des Alten Testaments sowie andere antike jüdische Schriften, die für das Verständnis der kulturellen Wirklichkeit in der Epoche des antiken Judentums und des frühen Christentums von Bedeutung sind. Diese werden hier in wissenschaftlich exakten Übersetzungen, versehen mit knappen Einleitungen und Anmerkungen zugänglich macht.

Die Reihe richtet sich an Lehrende und Studierende der Bibelwissenschaften, der Judaistik, der Altorientalistik und ihrer Nachbardisziplinen, der Ägyptologie, der Religions- und Kulturgeschichte sowie allgemein an kultur- und religionsgeschichtlich interessierte Leserinnen und Leser.

 
 

Kurzvita

Jutta Leonhardt-Balzer, geboren 1971, ist Lecturer für Neues Testament an der School of Divinity, History and Philosophy, King’s College der Universität von Aberdeen (Schottland).

 
 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 

Veranstaltungen

Anja Rotte

Tel: +49 (0)5241 / 80-1547

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de