Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Ulrich Schnabel

Die Vermessung des Glaubens

Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt

Originalverlag: Blessing

Paperback , Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55130-1
€ 18,00 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Pantheon

Erscheinungstermin: 12. Juli 2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Ulrich  Schnabel - Die Vermessung des Glaubens
 
 
 
 

Ulrich Schnabel erhält Werner und Inge Grüter-Preisverleihung für Wissenschaftsvermittlung 2010

© Martina van Kann

19. Oktober 2010
Pressemitteilung

Werner und Inge Grüter-Preis für gelungene Wissenschaftsvermittlung geht in diesem Jahr an Ulrich Schnabel

Der Wissenschaftsjournalist erhält den mit 10.000,00 € dotierten Preis für sein erfolgreiches Wirken, durch seine Schriften zu hochaktuellen Themen mit disziplinenübergreifender Gesamtschau aus Natur- und Geisteswissenschaften fundierte Urteile zu ermöglichen.

Mit dem Preis werden jedes Jahr hervorragende Arbeiten deutscher Sprache auf naturwissenschaftlichen Gebieten ausgezeichnet, die das Ziel haben, wissenschaftliche Ergebnisse über die Grenzen der jeweiligen Disziplinen hinaus einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Bevorzugt gefördert werden dabei die Fachrichtungen biologische Evolution, Paläontologie, Meeresbiologie, Botanik und Kosmologie.

Im Rahmen der Preisübergabe am 27.Oktober 2010, 18:30 Uhr, im Museum Mensch und Natur München-Nymphenburg, wird der Preisträger folgenden Kurzvortrag halten:
„Die Vermessung des Glaubens und andere Unmöglichkeiten. Wie man sich als Wissenschaftsjournalist zwischen alle Stühle setzt.“

Nach der Begrüßung durch den Leiter des Museum Mensch und Natur München, Herrn Dr. Michael Apel, und dem Beitrag mit dem Titel „Wissenschaft und Öffentlichkeit – gemeinnütziges Stiften zur Bildungsförderung“ von dem Stifter, Herr Professor Dr. med. Werner Grüter, hält Herr Professor Dr. Wolfgang Prinz, Direktor am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig, die Laudatio auf Herrn Ulrich Schnabel.

Fotos und ein Bericht über die Preisverleihung können nach der Veranstaltung bei der Stiftung angefordert werden und finden sich im Internet unter www.grueter-stiftung.de



Bei Pantheon erschien im Juli 2010 "Die Vermessung des Glaubens. Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt."

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Ulrich Schnabel - Die Vermessung des Glaubens
Reinlesen

Pantheon

Ulrich Schnabel

Die Vermessung des Glaubens

Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt

Paperback, Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-55130-1
€ 18.00 [D] | € 18.50 [A] | CHF 25.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Juli 2010

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Pantheon

Katharina Eichler

Tel: +49(89)4136-3792
Fax: +49(89)4136-3860

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de