Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

James Hazel

Die Puppe - Vertraue nicht dem Bösen

Thriller

Originaltitel: The Ash Doll (Charlie Priest 2)
Originalverlag: Bonnier Zaffre, London 2018
Aus dem Englischen von Kristof Kurz

Deutsche Erstausgabe

Paperback , Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-7341-0778-8
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Dieser Titel erscheint am: 20. Januar 2020

James  Hazel - Die Puppe - Vertraue nicht dem Bösen
 
 
 

DIE PUPPE - VERTRAUE NICHT DEM BÖSEN

Thriller

 
 

Er beschützt dich. Er spielt mit dir. Er wird dich zerstören.

Der Anwalt Charlie Priest steht vor einem Fall, der seine Karriere in ungeahnte Höhen befördern könnte – oder sie für immer zerstören. Es sieht nach letzterem aus, als der Kronzeuge am Morgen des ersten Verhandlungstages brutal erstickt im Kofferraum einer Journalistin gefunden wird. Wenig später taucht die Leiche der Klägerin auf, ihr Mund zusammengenäht und der Rest ihres Kopfes fast vollständig verbrannt. Priest erkennt: Der Killer hatte eine Rechnung mit den Opfern offen, die noch nicht beglichen ist – denn er weiß von einem grausamen Geheimnis und wird nicht ruhen, bis nicht alle Schuldigen zur Rechenschaft gezogen wurden …

 
 

Kurzvita

James Hazel war als Anwalt im Bereich Unternehmens- und Arbeitsrecht tätig, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Er interessiert sich für Kriminologie, liebt Krimis und Thriller, Indiemusik und alles, was retro ist. James Hazel lebt mit seiner Frau und ihren drei Kindern in Lincolnshire, England.

 
 

Titelübersicht

» Die Puppe - Vertraue nicht dem Bösen
» The Eelhouse - Das Haus der Ahnen
» The Mayfly - Die Chemie des Bösen

 
 
 
 

KONTAKT

Blanvalet

Alina-Clara Kolberg

Tel: +49(89)4136-3580
Fax: +49(89)4136-0

 

Veranstaltungen

Berit Böhm

Tel: +49 (0)89 / 4136-3455
Fax: +49 (0)89 / 4136-3453

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de