Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Sven Böttcher

Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt

Vom souveränen Umgang mit der Schulmedizin. Ein Erfahrungsbericht

Originalausgabe

Paperback, Klappenbroschur, 336 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-28065-6
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Ludwig

Erscheinungstermin: 27. April 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Sven  Böttcher - Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt
 
 
 

DIAGNOSE: UNHEILBAR. THERAPIE: SELBSTBESTIMMT

Vom souveränen Umgang mit der Schulmedizin. Ein Erfahrungsbericht

 
 

Therapie auf eigene Faust

Ende 2007 werden durch einen schweren Krankheitsschub Sven Böttchers Beine, Arme und innere Organe gelähmt – Ärzte raten ihm als letzte Überlebenshoffung zur »Eskalationstherapie«. Die Unmengen von Cortison, die in ihn hineingepumpt werden, können den Fortgang der Multiplen Sklerose weder stoppen noch seinen Zustand wenigstens stabilisieren. Böttcher entscheidet sich endgültig gegen die Angebote der Schulmedizin und beschließt, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen – zu recherchieren, bewusst und gesund zu leben und vor allem: den eigenen Körper nicht als Feind, sondern als Partner zu sehen. Sein Mut zahlt sich aus: Heute ist Sven Böttcher schubfrei, lebt und arbeitet wieder erfolgreich – und genießt jede Stunde. Aus dieser Erfahrung ist ein Überlebenshandbuch nicht nur für MS-Kranke entstanden: eine kritische Auseinandersetzung mit der Pharmaindustrie, ein leidenschaftlicher Appell, auf sich selbst und die Kräfte des eigenen Körpers zu vertrauen.

 
 

Kurzvita

Sven Böttcher, geboren 1964, Bestsellerautor, Übersetzer von Douglas Adams und Groucho Marx, Fernsehfilmautor und TV-Produzent. 2005, mit Anfang 40, erkrankt er an "unheilbarer"Multipler Sklerose, entscheidet sich nach virulentem Krankheitsverlauf auf eigene Gefahr für einen Gesundungsweg abseits der Schulmedizin - und nutzt die möglicherweise knappe ihm verbleibende Zeit, um seinen drei Töchtern »alles Hilfreiche für den Überlebensweg« aufzuschreiben. Das Ergebnis "Quintessenzen" wird ein Bestseller, seit 2010 ist der Autor "meistens geheilt" und meldet sich mit dem Roman Prophezeiung sowie einigen Folgen für die preisgekrönte TV-Serie Der letzte Bulle als komplett arbeitsfähig zurück.

 
 

Titelübersicht

» Der tiefere Sinn des Labenz
» Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt
» Ein Kuckuckskind der Liebe
» Prophezeiung
» Quintessenzen

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Sven Böttcher hat gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Spitz und Anno Jordan eine umfangreiche Info-Website für Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind, entwickelt Zur Info-Website LifeStyle & MS

Sven Böttcher – Leben mit Multipler Sklerose – Ein Porträt www.planet-wissen.de

Diagnose Multiple Sklerose: Sven Böttcher hat sein Leben umgekrempelt Zum Videobeitrag auf planet-wissen.de

www.sven-boettcher.de

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de