Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Jürgen Moltmann

Der gekreuzigte Gott

Das Kreuz Christi als Grund und Kritik christlicher Theologie

Paperback , Broschur, 320 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-05016-4
€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 52,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 9. April 2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Jürgen  Moltmann - Der gekreuzigte Gott
 
 
 

DER GEKREUZIGTE GOTT

Das Kreuz Christi als Grund und Kritik christlicher Theologie

 
 

Ein Buch nicht nur für diejenigen, die an Fragen der Wissenschaft interessiert sind.

Das Kreuz wird nicht geliebt und kann nicht geliebt werden. Und doch verschafft nur der Gekreuzigte jene Freiheit, die die Welt verändert, weil sie den Tod nicht mehr fürchtet. Der Gekreuzigte galt in seiner Zeit als Ärgernis und Torheit. Auch heute ist es unzeitgemäß, ihn in den Mittelpunkt des christlichen Glaubens und der Theologie zu stellen. Gerade heute kommt es aber darauf an, dass sich Kirche und Theologie auf den gekreuzigten Christus besinnen, um der Welt seine Freiheit zu zeigen, wenn sie werden wollen, was sie zu sein behaupten: nämlich die Kirche Christi und christliche Theologie.
Wer Hilfen zur Reflexion und Artikulation seines Glaubens sucht: Hier wird er sie in reichem Maße finden.

 
 

Kurzvita

Dr. Jürgen Moltmann studierte Theologie während der Kriegsgefangenschaft in England und nach seiner Rückkehr nach Deutschland in Göttingen. Von 1953 bis 1958 war er Pfarrer und Studentenpfarrer in Bremen, von 1958 bis 1964 Professor an der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal. Von 1964 bis 1967 in Bonn, kam er 1967 nach Tübingen, wo er bis zu seiner Emeritierung 1994 lehrte. Seitdem hat er international zahlreiche Gastprofessuren und Vortragsreisen wahrgenommen. Seine besondere Liebe gilt Nicaragua und Korea. Jürgen Moltmann erhielt zahlreiche Preise und 15 Ehrendoktorate.

 
 

Titelübersicht

» Das Kommen Gottes
» Der Geist des Lebens
» Der gekreuzigte Gott
» Der lebendige Gott und die Fülle des Lebens
» Der Weg Jesu Christi
» Ethik der Hoffnung
» Gott in der Schöpfung
» In der Geschichte des dreieinigen Gottes
» Jürgen Moltmann Werke
» Kirche in der Kraft des Geistes
» "Sein Name ist Gerechtigkeit"
» Theologie der Hoffnung
» Trinität und Reich Gottes
» Über Geduld, Barmherzigkeit und Solidarität
» Weiter Raum
» Wer ist Christus für uns heute?

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff

Tel: +49 (5241)80-1538

 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de