Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Sara Gran

Das Ende der Lügen

Originaltitel: The Infinite Blacktop
Originalverlag: Atria
Aus dem Amerikanischen von Eva Bonné

Paperback , Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-27156-2
€ 16,00 [D] | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne Hardcore

Erscheinungstermin: 25. Februar 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Sara  Gran - Das Ende der Lügen
 
 
 

DAS ENDE DER LÜGEN

 

»Krimi als l’art pour l’art. Wie bei Poe.«

Krimibestenliste März 2019, Deutschlandfunk Kultur, Frankfurter Allgemeiene Sonntagszeitung

 

Claire DeWitt ist zurück

Mit Claire DeWitt kehrt eine der überzeugendsten Ermittlerfiguren auf die Krimi-Bühne zurück. Von inneren Dämonen gepeinigt und den Rauschmitteln nicht abgeneigt, dafür aber mit fast schon überirdischem Spürsinn und Kampfgeist ausgestattet, löst sie ihre Fälle mit Bravour. Mal unkonventionell, mal gesetzwidrig, aber stets im Dienste der Wahrheit. In ihrem neuen Fall entgeht Claire DeWitt knapp einem Anschlag. Trotz zahlreicher Blessuren nimmt sie die Verfolgung des Attentäters auf. Nicht die beste Idee, wie sich zeigt.

 
 

Kurzvita

Sara Gran schreibt Romane, Drehbücher und gelegentlich auch Essays. Sie lebt im kalifornischen Los Angeles. Bislang hat sie fünf Romane veröffentlicht, darunter mit »Die Stadt der Toten« und »Das Ende der Welt« zwei Romane um die Ermittlerin Claire DeWitt. »Die Stadt der Toten« wurde mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet.

 
 

Titelübersicht

» Claire DeWitt & Das Blut im Schnee
» Das Ende der Lügen
» Das Rätsel des Pilzgeflechts, das uns manchmal, hoffentlich, auffängt, wenn wir fallen
» Wähle dein Unglück selbst: Eine Cynthia Silverton-Story

 
 
 
 

KONTAKT

Heyne Hardcore

Antonia Bräunig

Tel: +49(89)4136-3164
Fax: +49(89)4136-3507

 

Veranstaltungen

Carolin Assmann

Tel: +49(89)4136-3915
Fax: +49(89)4136-0

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de