Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Friedrich Hermanni

Das Böse und die Theodizee

Eine philosophisch-theologische Grundlegung

Paperback , Broschur, 362 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-579-05391-2
€ 34,95 [D] | € 36,00 [A] | CHF 47,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 11. September 2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Friedrich  Hermanni - Das Böse und die Theodizee
 
 
 

Was ist das Böse und warum ist es in der Welt?

Klärungen zum Fundamentalproblem des Glaubens

 

Buchinhalt

Was ist das Böse? Warum ist es in der Welt? Kann man trotzdem an Gott glauben? Das sind die fundamentalen Fragen, die diese ambitionierte Untersuchung beschäftigen. In der Auseinandersetzung mit den abendländischen Großtheorien von der Antike bis in die Gegenwart entwirft Friedrich Hermanni eine unter Gegenwartsbedingungen überzeugende Theorie des Bösen und der Theodizee.

 
 

Kurzvita

Friedrich Hermanni, geboren 1958, ist Ordinarius für Systematische Theologie an Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

 
 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff


 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de