Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Christian Meier

Athen

Ein Neubeginn der Weltgeschichte

Originalverlag: Siedler

Paperback , Klappenbroschur, 720 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen und Karten
ISBN: 978-3-570-55193-6
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Pantheon

Erscheinungstermin: 1. Oktober 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Christian  Meier - Athen
 
 
 

ATHEN

Ein Neubeginn der Weltgeschichte

 
 

In Athen, einer kleinen Stadt an der Küste der Ägäis, zur Zeit von Perikles und Sokrates, zur Zeit der großen Tragödien und des Parthenon sammelten sich alle Möglichkeiten einer neuen, ohne Monarchen entstandenen Kultur und spitzten sich aufs Ungeheuerlichste zu. Die Weltgeschichte begann, den Weg nach Europa einzuschlagen. Christian Meier erzählt die Geschichte dieser Stadt, die der persischen Weltmacht Paroli bot, ein großes Seereich begründete und die erste Demokratie der Weltgeschichte hervorbrachte.

 
 

Kurzvita

Christian Meier, geboren 1929 in Stolp/Pommern, ist emeritierter Professor für Alte Geschichte und einer der herausragenden Historiker Deutschlands. Von 1980 bis 1988 war er Vorsitzender des Verbands der Historiker Deutschlands, von 1996 bis 2002 Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Für seine wissenschaftliche Arbeit wurde er mit hohen und höchsten Auszeichnungen geehrt; auch erhielt er 2003 den Jakob-Grimm-Preis für deutsche Sprache. Er hat zahlreiche Werke zur Antike veröffentlicht, zuletzt das viel beachtete Werk »Kultur, um der Freiheit willen« (2009).

 
 

Titelübersicht

» Athen
» Caesar
» Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns
» Der Historiker und der Zeitgenosse
» Kultur, um der Freiheit willen

 
 
 
 

KONTAKT

Pantheon

Katharina Eichler

Tel: +49(89)4136-3792
Fax: +49(89)4136-3860

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de