Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Udo Lindenberg

Panikpräsident

Die Autobiografie

Gekürzte Lesung
Gelesen von Udo Lindenberg, Ben Becker

Originalverlag: Random House Entertainment

3 Hörbuch CDs, Laufzeit: ca. 200h {2} min
ISBN: 978-3-89830-659-1
€ 9,99 [D] * | € 11,20 [A] * | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

Erscheinungstermin: 6. April 2004
Dieser Titel ist lieferbar.

Udo  Lindenberg - Panikpräsident
 
 
 

PANIKPRÄSIDENT

Die Autobiografie

 
 

Udo Lindenberg hat mit unvergesslichen Songs wie „Sonderzug nach Pankow“ ein wichtiges Stück deutscher Popgeschichte geschrieben. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren begann Udo Lindenberg die Bühnen der „Bunten Republik Deutschland“ zu erstürmen. Als virtuoser Schlagzeuger in Mittlerweile legendären Jazz-Formationen wie „Passport“ zunächst nur einem kleinen Eingeweihtenkreis bekannt, gelang ihm 1973 mit „Andrea Doria“ schließlich der große Durchbruch bei Kritikern und Publikum. Das war der Auftakt für eine beispiellose Karriere, die auch nach über dreißig Jahren noch längst nicht an ihrem Ende angelangt ist. In seiner Autobiografie gewährt er seiner riesigen Fangemeinde einen äußerst persönlichen Einblick in sein Leben als Rockstar.

(3 CDs, Laufzeit: 3h 20)

 
 

Kurzvita

Über Udo Lindenberg (Autor, Sprecher)

Udo Lindenberg, 1946 in Gronau/Westfalen geboren, Musiker, Schauspieler und Maler. Er startete seine Karriere in den 1970ern erst als Jazzmusiker. Mit seiner Schallpatte "Alles klar auf der Andrea Doria" hatte er 1973 einen ersten Erfolg zu verzeichnen. Er gründete seine Band, das "Panikorchester" und startete seine Karriere als Deutschlands berühmtester Rocker. 1975 schrieb er sein erstes Buch "Albert Alptraum bis Wotan Wahnwitz". Mit dem Titel "Sonderzug nach Pankow" erregte er 1983 nicht nur musikalische sondern auch politische Aufmerksamkeit. Seine Karriere erreicht 2004 seinen Höhepunkt als er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit der Tournee "Aufmarsch der Giganten" feiert. Lindenberg wurde 1989 das Bundesverdienstkreuz verliehen. 2006 bekam er die „1Live Krone“ für sein Lebenswerk. In Berlin läuft im Theater am Potsdamer Platz seit dem 13. Januar 2011 das Musical "Hinterm Horizont" mit Liedern und Geschichten von Udo Lindenberg.

Besuchen Sie Udo Lindenberg im Internet: www.udo-lindenberg.de

 

Über Ben Becker (Sprecher)

Ben Becker, 1964 in Bremen als Sohn des Schauspielerpaares Monika Hansen und Rolf Becker geboren, wuchs mit seiner Schwester Meret in Berlin bei seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Otto Sander, auf. Nach der Schauspielausbildung sieht man ihn in unterschiedlichen Film- und Fernsehproduktionen. Für seine Filmarbeit erhielt er u.a. den Grimme-Preis in Gold und Silber sowie die Goldene Kamera für den Kinofilm „Comedian Harmonists“. Zu Ben Beckers bekanntesten Filmen gehören „Schlafes Bruder“, „Marlene“ und „Sass“. Als Bühnendarsteller debütierte er 1993 am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater und spielte danach erfolgreich in zahlreichen Inszenierungen. 2002 stand der mit dem „Goldenen Vorhang“ zum beliebtesten Schauspieler gekürte Künstler in Brechts Frühwerk „Baal“ auf der Bühne. Ben Becker gibt regelmäßig Gastspiele mit seinen szenisch -musikalischen Lesungen.

 
 

Titelübersicht

» Die 80er Jahre
» Lindenbergtracks
» Panikpräsident

 
 
 
 

KONTAKT

Random House Audio

Corinna Rausch

Tel: +49(221)569-10566
Fax: +49(221)569-10569

 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Webseite des Künstlers www.udo-lindenberg.de

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de