Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Shaun Usher (Hrsg.)

Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten

Auswahl

Originaltitel: Letters of Note (Canongate)
Originalverlag: Heyne

3 Hörbuch CDs, Laufzeit: ca. 190h {2} min
ISBN: 978-3-8371-2939-7
€ 19,99 [D] * | € 22,50 [A] * | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

Erscheinungstermin: 15. Dezember 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Shaun  Usher  (Hrsg.) - Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten
 
 
 

LETTERS OF NOTE - BRIEFE, DIE DIE WELT BEDEUTEN

 

„Das Hörbuch versammelt 38 Briefe, die die Welt bedeuten. Alle sind sie kleine Juwele und von fast allen Sprechern hinreisend und bewegend vorgetragen.“

hr2 „Die Hörbuchempfehlung“,

 

Die verlorene Kunst des Briefeschreibens - wiederbelebt von vielen prominenten Stimmen.

Von Virginia Woolfs herzzerreißendem Abschiedsbrief an ihren Mann bis zum höchsteigenen Eierkuchen-Rezept von Queen Elizabeth II. an US-Präsident Eisenhower; von Gandhis Friedensersuch an Adolf Hitler bis zu Iggy Pops wundervollem Brief an einen jungen weiblichen Fan in Not, zelebriert und dokumentiert „Letters of Note” die Faszination der geschriebenen Korrespondenz mit all dem Humor, der Ernsthaftigkeit, der Traurigkeit und Verrücktheit, die unser Leben ausmachen. Prominente Autoren, Schauspielerinnen und Schauspieler lassen die Briefe durch ihre Stimmen lebendig werden.

(3 CDs, Laufzeit: 3h 10)

 
 

Kurzvita

Über Shaun Usher (Herausgeber)

Shaun Usher ist Autor und alleiniger Betreiber der Blogs lettersofnote.com, listsofnote.com und speechesofnote.com. Hierfür durchforstet er die Archive dieser Welt nach faszinierenden Briefen, ungewöhnlichen Listen und inspirierenden Reden. Usher lebt mit seiner Frau Karina und seinen beiden Söhnen in Manchester. Letters of Note war sein erstes Buch, das gleich ein Weltbestseller wurde.

www.shaunusher.com www.twitter.com/ListsOfNote www.twitter.com/LettersOfNote

 

Über Sprecher

Iris Berben, Charles Brauer, Lars Eidinger, Mechthild Großmann, Axel Hacke, Sebastian Koch, Frank Schätzing, Jörg Thadeusz, Anna Thalbach, Timur Vermes u.a. lesen Briefe von Königin Elizabeth II, Charles Dickens, Bette Davis, Iggy Pop, Alec Guinness, Ernest Hemingway, Ray Bradbury, James Cameron und vielen anderen.

 

Über Wulf Dorn (Sprecher)

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, schreibt seit seinem zwölften Lebensjahr. Seine Kurzgeschichten erschienen in Anthologien und Zeitschriften und wurden mehrfach ausgezeichnet. Sein 2009 erschienener Debütroman Trigger wurde ein internationaler Bestseller. Auch seine weiteren Romane sind inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt. Nach zwanzigjähriger Psychiatrietätigkeit lebt er heute als freier Schriftsteller mit seiner Frau und einer Glückskatze in der Nähe von Ulm.

 
 

Titelübersicht

» Katzen – Letters of Note
» Krieg – Letters of Note
» Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten
» Liebe – Letters of Note
» Lists of Note
» More Letters of Note
» Musik – Letters of Note
» Speeches of Note

 
 
 
 

KONTAKT

Random House Audio

Kathrin Wassermann

Tel: +49(89)4136-2066
Fax: +49(89)4136-62066

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de