Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Arthur Conan Doyle

Der Hund der Baskervilles

Hörspiel

Musik von Henrik Albrecht
Bearbeitet von Bastian Pastewka
Übersetzt von Gisbert Haefs

2 Hörbuch CDs, Laufzeit: 104h {2} min
ISBN: 978-3-8445-1515-2
€ 14,99 [D] * | € 14,99 [A] * | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 10. März 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Arthur Conan  Doyle - Der Hund der Baskervilles
 
 
 

DER HUND DER BASKERVILLES

 
 

Bastian Pastewka inszeniert "Der Hund der Baskervilles" – Der KRIMI-KLASSIKER als HÖRSPIEL

Im Spätherbst des Jahres 1889 hören der berühmte Londoner Detektiv Sherlock Holmes und sein treuer Chronist Dr. John Watson zum ersten Mal von der grauenerregenden Legende der Baskervilles. Ein dämonischer Höllenhund erschreckt die Familie seit Urzeiten zu Tode und auch der jüngste Erbe der Linie, Sir Charles Baskerville, stirbt in jenem Jahr voller Angst vor den Mauern seines Anwesens im geheimnisvollen Dartmoor. Sherlock Holmes schickt Dr. Watson nach Baskerville Hall, und dort wird er Zeuge unglaublicher Ereignisse, die sich für alle Zeiten unauslöschlich seinem Gedächtnis einprägen werden. Doch auch der große Holmes verfolgt ein eigenes Ziel ...

Hörspielenthusiast Bastian Pastewka hat unter seiner Regie und mit der Musik von Henrik Albrecht ein Hörspiel voller dunkler Gestalten, mysteriöser Geräusche und mit ganz viel Retrocharme geschaffen.

(2 CDs, Laufzeit: 1h 44)

 
 

Kurzvita

Über Arthur Conan Doyle (Autor)

Der gebürtige Schotte Arthur Conan Doyle (1859-1930) praktizierte nach seinem Medizinstudium zunächst als Arzt in Southsea und anschließend als Schiffsarzt. 1887 veröffentlichte er mit A Study in Scarlet das erste Abenteuer seines Helden Sherlock Holmes und dessen Gehilfen Dr. Watson. Mit den Geschichten um den exzentrischen Meisterdetektiv und seines einfältigen Partners wurde Doyle zum Begründer des modernen Kriminalromans. Durch den großen Erfolg konnte er schon bald als freier Schriftsteller leben. Nachdem Doyle seinen berühmten Helden 1893 sterben ließ, wandte er sich wieder dem Genre des historischen Romans zu, jedoch deutlich weniger erfolgreich als mit seinen Kriminalgeschichten. So ließ er, auch auf Druck der Öffentlichkeit hin, Sherlock Holmes für weitere Geschichten – unter anderem für The Hound of the Baskervilles (1901/02) – wieder auferstehen. Die Erzählung wurde später, wie auch viele andere Erzählungen, verfilmt. 1902 wurde Doyle wegen seiner Verdienste im Burenkrieg in Südafrika geadelt. Er starb 1930 in Sussex.

 

Über Sprecher

Frank Röth (Sherlock Holmes), geboren 1959, ist als Schauspieler, Synchronsprecher und Autor erfolgreich. Fernsehzuschauer kennen ihn aus Serien wie "Ein Fall für zwei" und "Der Dicke", seine Stimme leiht er z. B. Professor Lupin in den "Harry Potter"-Verfilmungen und Francois Cluzet in "Ziemlich beste Freunde".

Gerhard Garbers (Dr. Watson), geboren 1942, bekam während seiner Schauspielausbildung von Gustaf Gründgens die Dienerrolle im "Hamlet" am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg angeboten. Es folgten Engagements in Bochum, München und Düsseldorf und erneut in Hamburg. Besonders bekannt ist Garbers als Polizist Eugen Möbius in "Adelheid und ihre Mörder" an der Seite von Evelyn Hamann; außerdem arbeitet er als Synchron- und Hörspielsprecher.

Thomas Kügel (Dr. Mortimer), geboren 1959, spielt auf Theaterbühnen sowie in Film- und Fernsehproduktionen. Durch die Rolle des Vorgesetzten Roland Schladitz des Kieler "Tatort"-Kommissars Klaus Borowski (seit 2003) gelangte Thomas Kügel zu großer Bekanntheit. 2013 war er im Kinofilm "Dampfnudelblues" zu sehen.

Peter Jordan (Sir Henry), geboren 1967, ist auf allen großen deutschen Bühnen zu Hause, war Ensemblemitglied in Hamburg und Salzburg. Auch in Film und Fernsehen hat er sich einen Namen gemacht, übernahm z. B. Rollen in "Soul Kitchen" und "Zettl". Von 2008 bis 2012 war er als Hauptkommissar Uwe Kohnau im Hamburger "Tatort" zu sehen.


Außerdem sind zu hören: Robert Gallinowski, Debora Weigert, Walter Renneisen, Johanna Gastdorf, Ulrich Voß, Susanne Pätzold, Ludger Burmann, Jochen Striebeck, Frank Trunz, Gernot Schmidt, Chris Geletneky, Jakob Göss, Kai Magnus Sting, Benjamin Degen und Simon Roden

 

Über Gisbert Haefs (Übersetzer)

Gisbert Haefs, 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren, lebt und schreibt in Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber ist er unter anderem für die neuen Werkausgaben von Ambrose Bierce, Rudyard Kipling und Jorge Luis Borges zuständig. Zu eigenem schriftstellerischen Erfolg gelangte er nicht nur durch seine Kriminalromane, sondern auch durch seine farbenprächtigen historischen Werke Hannibal, Alexander, Troja und Caesar. Zuletzt erschien von ihm Das Ohr des Kapitäns.

 

Über Bastian Pastewka (Regisseur)

Bastian Pastewka, geboren 1972 in Bochum, beendete sein Studium der Pädagogik, Germanistik und Soziologie frühzeitig und trat stattdessen ab 1992 mit verschiedenen Bühnenprogrammen auf. Bekannt wurde er als Ensemblemitglied der Sat.1-"Wochenshow", seit 2005 überzeugt er als er selbst in seiner vielfach preisgekrönten Serie "Pastewka". Auch auf der Kinoleinwand (u. a. in den Edgar-Wallace-Parodien "Der WiXXer" und "Neues vom Wixxer"), am Theater, im Hörspiel und als Synchronsprecher (z. B. "Madagascar", "Megamind") feierte er große Erfolge. Als einer der beliebtesten Komiker Deutschlands erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrfach den Deutschen Comedypreis, den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis und die Goldene Kamera.

 

Über Bastian Pastewka (Bearbeiter)

Bastian Pastewka, geboren 1972 in Bochum, beendete sein Studium der Pädagogik, Germanistik und Soziologie frühzeitig und trat stattdessen ab 1992 mit verschiedenen Bühnenprogrammen auf. Bekannt wurde er als Ensemblemitglied der Sat.1-"Wochenshow", seit 2005 überzeugt er als er selbst in seiner vielfach preisgekrönten Serie "Pastewka". Auch auf der Kinoleinwand (u. a. in den Edgar-Wallace-Parodien "Der WiXXer" und "Neues vom Wixxer"), am Theater, im Hörspiel und als Synchronsprecher (z. B. "Madagascar", "Megamind") feierte er große Erfolge. Als einer der beliebtesten Komiker Deutschlands erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrfach den Deutschen Comedypreis, den Deutschen Fernsehpreis, die Romy und die Goldene Kamera.

 
 

Titelübersicht

» Das getupfte Band
» Der Doktor und sein Patient
» Der Hund der Baskervilles
» Der Hund von Baskerville
» Der schwarze Peter
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Der blaue Karfunkel & Das gesprenkelte Band
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Der Daumen des Ingenieurs & Der adlige Junggeselle
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Die Beryll-Krone & Die Blutbuchen
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Die fünf Orangenkerne & Der Mann mit der entstellten Lippe
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Eine Frage der Identität & Das Rätsel von Boscombe Valley
» Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Ein Skandal in Böhmen & Die Liga der Rotschöpfe
» Die große Sherlock-Holmes-Edition
» Die Memoiren des Sherlock Holmes: Das Musgrave-Ritual & Die Junker von Reigate
» Die Memoiren des Sherlock Holmes: Der Angestellte des Börsenmaklers & Die 'Gloria Scott'
» Die Memoiren des Sherlock Holmes: Der Verwachsene & Der niedergelassene Patient
» Die Memoiren des Sherlock Holmes: Silberstern & Das gelbe Gesicht
» Die schönsten Weihnachtskrimis
» Die sechs Napoleonbüsten
» Flug und Angst
» Fünf Apfelsinenkerne
» Heute dreimal ins Polarmeer gefallen
» Im leeren Hause

 
 
 
 

KONTAKT

der Hörverlag

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 

Veranstaltungen

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de