Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Harlan Coben

Ich vermisse dich

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Detlef Bierstedt

Originalverlag: Page & Turner

2 Hörbuch MP3-CDs, Laufzeit: 823h {2} min
ISBN: 978-3-8445-1771-2
€ 14,99 [D] * | € 16,90 [A] * | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 23. März 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Harlan  Coben - Ich vermisse dich
 
 
 

ICH VERMISSE DICH

 
 

Bis der Tod uns scheidet

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist Single, seit sich einst der Mann ihres Lebens einfach aus dem Staub machte. Jetzt, 18 Jahre später, entdeckt sie ihn erstaunt auf dem Profilbild einer Dating-Website. Da wird der Mann plötzlich zum Verdächtigen in einem Mordfall – und Kats Nachforschungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Derweil belauert ein Mörder aus der Ferne jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn ihre Recherchen drohen einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten und Hoffnungen einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eines mehr nicht ankommt …

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 13 h 43)

 
 

Kurzvita

Über Harlan Coben (Autor)

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat bislang elf Thriller geschrieben, die in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet, dem "Edgar Award", dem "Shamus Award" und dem "Anthony Award".

Für "Ein verhängnisvolles Versprechen" ist er 2006 mit dem "Quill Book Award" in der Kategorie "Mystery / Suspense / Thriller" ausgezeichnet worden. Harlan Coben gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.

 

Über Detlef Bierstedt (Sprecher)

Detlef Bierstedt wurde 1952 in Ost-Berlin geboren. Dort absolvierte er von 1973 bis 1976 seine Schauspielausbildung, der sich zahlreiche Film- und Theaterengagements anschlossen. 1984 siedelte er in die BRD um und spielte seither in einer Vielzahl von TV-Serien mit. Zudem arbeitet er als Sprecher für Werbespots, Dokumentationen, Hörspiele und -bücher, hat in mittlerweile über 1000 Produktionen mitgewirkt und gehört so zu den gefragtesten und bekanntesten Stimmen in ganz Deutschland. Unter den Stars, denen er seine Stimme leiht, finden sich George Clooney, John C. Reilly, Jonathan Frakes und Bill Pullman u. v. m. Er ist der Vater der Schauspielerin und Sprecherin Marie Bierstedt. Für den Hörverlag hat er bereits "In Deinem Namen", "Preisgeld", "In ewiger Schuld" und andere Titel von Harlan Coben gelesen.

 
 

Titelübersicht

» Abgeblockt - Myron Bolitar ermittelt
» Böses Spiel - Myron Bolitar ermittelt
» Butterfly Code
» Das Grab im Wald
» Das Spiel seines Lebens - Myron Bolitar ermittelt
» Der Insider - Myron Bolitar ermittelt
» Der Preis der Lüge
» Ein verhängnisvolles Versprechen - Myron Bolitar ermittelt
» Honeymoon
» Ich finde dich
» Ich schweige für dich
» Ich vermisse dich
» In deinem Namen
» In ewiger Schuld
» In seinen Händen
» Kein böser Traum
» Keine zweite Chance
» Kein Friede den Toten
» Kein Lebenszeichen
» Kein Sterbenswort
» Mickey Bolitar ermittelt - Das dunkle Haus
» Mickey Bolitar ermittelt - Das geheimnisvolle Grab
» Mickey Bolitar ermittelt - Der schwarze Schmetterling
» Preisgeld - Myron Bolitar ermittelt
» Schlag auf Schlag - Myron Bolitar ermittelt
» Seconds away
» Seine dunkelste Stunde - Myron Bolitar ermittelt
» Sein letzter Wille - Myron Bolitar ermittelt
» Sie sehen dich
» Suche mich nicht
» Totgesagt
» Von meinem Blut - Myron Bolitar ermittelt
» Wer einmal lügt

 
 
 
 

KONTAKT

der Hörverlag

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 

Veranstaltungen

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Website des Autors [engl.] www.harlancoben.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de