Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Elena Ferrante

Die Geschichte der getrennten Wege

Band 3 der Neapolitanischen Saga

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Eva Mattes

Originalverlag: Suhrkamp Verlag
Übersetzt von Karin Krieger

2 Hörbuch MP3-CDs, Laufzeit: 910 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2542-7
€ 24,99 [D] * | € 28,10 [A] * | CHF 35,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 28. August 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Elena  Ferrante - Die Geschichte der getrennten Wege
 
 
 
 

Eva Mattes erhält den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises 2018

Der Hörverlag und Random House Audio freuen sich über die Auszeichnung für seine Sprecherin Eva Mattes.


Der Verein Deutscher Hörbuchpreis vergibt den Sonderpreis an die Schauspielerin, Sprecherin und Autorin Eva Mattes.

Der Sonderpreis wird seit 2012 alle zwei Jahre von Vorstand und Kuratorium des Vereins verliehen und zeichnet Persönlichkeiten aus, die das Genre Hörbuch auf außergewöhnliche Weise geprägt haben und prägen. Florian Quecke, Vorstandsvorsitzender des Vereins und Wellenchef von WDR 5, begründet die Entscheidung:

Eva Mattes ist nicht nur eine der profiliertesten deutschsprachigen Schauspielerinnen, sondern auch eine der großen Meisterinnen des Lesens. Schon früh hat sie auf der Bühne und im Synchronstudio gelernt, dass Sprech- und Singstimme zwei Seiten eines Ganzen sind. Mit dieser Musikalität, mit Intuition und einem klaren Blick für das Verborgene wendet sie sich den Stoffen zu. Sie schafft Strukturen, ergründet die Tiefe auch vermeintlich bekannter Texte und erschließt schwierige Figuren. Ihre Stimme gibt dem Text Klang und den Figuren einen Körper. Wer Eva Mattes einmal gehört hat, wird sie in Erinnerung behalten.“

Für den Hörverlag und Random House Audio liest Eva Mattes u. a. die vierteilige, neapolitanische Saga von Elena Ferrante, die Sanela Beara-Reihe von Elisabeth Herrmann, den aktuellen Roman von Orhan Pamuk, Die rothaarige Frau, oder auch die morgenländischen Erzählungen Tausend und Ein Tag.

Eva Mattes, 1954 in Tegernsee geboren, hatte schon mit zwölf Jahren erste Auftritte im Film und am Theater. Große Filmrollen erhielt sie 1970 in Michael Verhoevens Anti-Vietnamfilm o.k. und 1971 in Reinhard Hauffs Mathias Kneissl. Für beide Filme wurde sie mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet. 1994 wurde Mattes fünftes Direktoriumsmitglied am Berliner Ensemble. Nach dem Weggang Peter Zadeks 1995 legte sie ihren Direktionsposten am BE nieder, blieb aber als Schauspielerin im Ensemble. Eva Mattes ermittelte jahrelang als Kommissarin Klara Blum im Konstanzer Tatort.

Die Ehrung erfolgt im Rahmen der festlichen Verleihung des 16. Deutschen Hörbuchpreises am 6. März 2018 im WDR Funkhaus am Wallrafplatz in Köln. Moderator des Abends ist Götz Alsmann. Traditionell eröffnet die Preisverleihung das internationale Literaturfest Lit.COLOGNE.



 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Elena Ferrante - Die Geschichte der getrennten Wege
Reinlesen

der Hörverlag

Elena Ferrante

Die Geschichte der getrennten Wege

Band 3 der Neapolitanischen Saga

2 MP3-CDs
ISBN: 978-3-8445-2542-7
€ 24.99 [D] * | € 28.10 [A] * | CHF 35.50* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
August 2017

 

Cover-Download

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

der Hörverlag

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 

Veranstaltungen

Heike Völker-Sieber

Tel: +49(89)4136-2832

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de