Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Harald Lesch, Klaus Kamphausen

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen

Ungekürzte Lesung

Originalverlag: Penguin HC

Hörbuch Download, Laufzeit: 563h {2} min
ISBN: 978-3-8445-3124-4
€ 21,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 17. September 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Harald  Lesch, Klaus  Kamphausen - Wenn nicht jetzt, wann dann?
 
 
 

WENN NICHT JETZT, WANN DANN?

Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen

 
 

Wege aus der Klima- und Umweltkrise

An jeder Ecke scheint es zu brennen: Die Menschen haben einen dramatischen Klimawandel in Gang gesetzt. Rücksichtslos werden Mensch und Natur ausgebeutet. Das Leben ist bis zum Zerreißen durchökonomisiert, die Gesellschaft gespalten. Überall stecken wir in lähmenden Widersprüchen. Ratlosigkeit macht sich breit. Was können wir, was kann jeder Einzelne tun? Wir haben keine Zeit zu verzagen, sagen Harald Lesch und Klaus Kamphausen. An zahlreichen Beispielen zeigen sie, wie wir mit Widersprüchen umgehen können, und erörtern mit namhaften Experten wie Ottmar Edenhofer, Karen Pittel und Ernst Ulrich von Weizsäcker Lösungsansätze, Handlungsmöglichkeiten und Ideen für ein gedeihliches Zusammenleben. Ein Aufruf und ein Mutmachbuch!

(Laufzeit: 9 h 23)

 
 

Kurzvita

Über Harald Lesch (Autor)

Professor Harald Lesch, Astrophysiker an der Ludwig-Maximilians-Universität München und einer der bekanntesten Naturwissenschaftler in Deutschland, vermittelt seit vielen Jahren der breiten Öffentlichkeit spannendes naturwissenschaftliches Wissen. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und moderiert im ZDF unter anderem die beliebte Sendung »Leschs Kosmos«. Sein Koautor ist der Publizist und Dokumentarfilmer Klaus Kamphausen, gemeinsam veröffentlichten sie 2016 »Die Menschheit schafft sich ab«.

 

Über Sprecher

Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie und Astrophysik der Universität München, Fachgutachter für Astrophysik bei der DFG und Mitglied der Astronomischen Gesellschaft. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er durch die im Bayerischen Fernsehen laufende Sendereihe „alpha-Centauri“ bekannt. Seit September 2008 ist er Nachfolger von Joachim Bublath in der ZDF-Reihe „Abenteuer Forschung“.

Detlef Kügow arbeitet seit vielen Jahren als Schauspieler, Regisseur und Sprecher für Rundfunk- und Hörbuchprojekte.

Bei Julia Cortis, der Tochter eines Engländers und einer Münchnerin, stand nach der Musik die Sprache und das Sprechen im Mittelpunkt, auf der Theaterbühne genauso wie als Autorin, Projektleiterin und Referentin beim Goethe-Institut, in ihren eigenen Programmen und Lesungen, beim Unterrichten oder Moderieren. Seit 2006 ist sie die Stimme zahlreicher Hörfunk- und Fernsehbeiträge verschiedener Sender und der Nachrichten in den Hörfunkprogrammen des Bayerischen Rundfunks.

Claus-Peter Damitz besuchte die Hochschule für Musik und Theater Hannover und wurde anschließend ein Ensemblemitglied am Grips-Theater in Berlin. Der Durchbruch kam für Damitz mit dem Musical "Linie 1", das er über fünfhundert mal aufführte un in dessen Verfilmung er mitspielte. Neben seiner Arbeit auf der Theaterbühne ist der mittlerweile freiberufliche Schauspieler bis heute als Synchronsprecher tätig. U. a. ist er in der Serie "Game of Thrones" die deutsche Stimme von Peter Dinklage als Tyrion Lannister.

 
 

Titelübersicht

» Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
» Die Entdeckung der Gravitationswellen
» Die Entdeckung des Higgs-Teilchens
» Die Großen Denker
» Erzähl mir was vom Himmel und der Erde
» Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt
» Kosmologie für Fußgänger
» Mit Mathe kann man immer rechnen
» Philosophie ist wie Kitzeln im Kopf
» Sternstunden des Universums
» Was hat das Universum mit mir zu tun?
» Weißt du, wie viel Sterne stehen?
» Wenn nicht jetzt, wann dann?

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de