Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Frauke Scheunemann

Welpenalarm

Gekürzte Lesung
Gelesen von Andreas Pietschmann

Originaltitel: © 2012 by Page & Turner, (P) Der Hörverlag 2012
Originalverlag: Page & Turner

Hörbuch Download, Laufzeit: 196h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0910-6
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 28. März 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Frauke  Scheunemann - Welpenalarm
 
 
 

WELPENALARM

 
 

Marc und Carolin sind überglücklich – endlich kündigt sich der ersehnte gemeinsame Nachwuchs an. Kaum ist das Baby da, muss aber zumindest Dackel Herkules feststellen, dass er sich die ganze Sache anders vorgestellt hatte: Weder kann das Baby mit ihm spielen, noch haben Carolin und Marc weiterhin so viel Zeit für ihren Lieblingsdackel wie vorher. Auch die kleine Tochter Luisa ist genervt und beschließt kurzer Hand abzuhauen. Mit Herkules und dem Straßenverkäufer Willi im Schlepptau startet sie in Richtung Köln. Bald schon wird klar, dass es sich hier nicht nur um eine Reise handelt, sondern vielmehr um ein großes Abenteuer: auf der Suche nach Liebe, Freundschaft und Geborgenheit.

Andreas Pietschmann liest diese vergnügliche Geschichte mit einer Prise Tiefgang und vielen Einblicken in eine Hundeseele. Witzig, unterhaltsam und liebenswert.

(Laufzeit: 3h 16)

 
 

Kurzvita

Über Frauke Scheunemann (Autorin)

Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Sie arbeitete als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin und schreibt zusammen mit ihrer Schwester Wiebke Lorenz unter dem Pseudonym »Anne Hertz« sehr erfolgreich Romane. 2010 erschien ihr erster Solo-Roman Dackelblick, der auf Anhieb zum Bestseller und zum Startschuss einer beliebten Romanreihe wurde. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg.

 

Über Andreas Pietschmann (Sprecher)

Andreas Pietschmann, 1969 in Würzburg geboren, besuchte die Westfälische Schauspielschule in Bochum, gefolgt von Engagements am Schauspielhaus Bochum und Zürich, am Thalia Theater in Hamburg und am Berliner Maxim Gorki Theater. Ferner übernahm er diverse Rollen in Filmen und im Fernsehen (u. a. in "FC Venus", "Sonnenallee", "GSG9", "Tatort", "Hindenburg", "Böseckendorf", "Polizeiruf 110"). Darüber hinaus ist er an zahlreichen Rundfunkproduktionen beteiligt gewesen. Im Hörverlag ist Andreas Pietschmann in den Hörspielen "Baudolino" von Umberto Eco, "Otherland" von Tad Williams, "Wassermusik" von T. C. Boyle, sowie Ulrich Bassenges "Walk of Fame" (2008) zu hören.

 
 

Titelübersicht

» Dackelblick
» Dackelglück
» Hochzeitsküsse
» Katzenjammer
» Welpenalarm!
» Ziemlich unverbesserlich
» Ziemlich unverhofft

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de