Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Richard David Precht

Warum gibt es alles und nicht nichts?

Ein Ausflug in die Philosophie

Ungekürzte Lesung

Originaltitel: © 2011 Goldmann Verlag, (p) 2011 Der Hörverlag
Originalverlag: Goldmann

Ab 10 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 218h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0900-7
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 25. Januar 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Richard David  Precht - Warum gibt es alles und nicht nichts?
 
 
 

WARUM GIBT ES ALLES UND NICHT NICHTS?

Ein Ausflug in die Philosophie

 
 

KINDER sind die KLÜGSTEN Frager

Woher kommen wir? Bin ich ich? Dürfen wir Tiere essen? Warum sollen wir die Natur schützen? Richard David Precht gibt erneut Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Angeregt von seinem Sohn Oskar erklärt Richard David Precht in zahlreichen Geschichten und anschaulichen Beispielen jungen Menschen die Welt.

Leicht und humorvoll spüren Richard David Precht, Caroline Mart und Oskar in ihrer Lesung den großen Themen des Lebens nach und laden zum kurzweiligen philosophischen Streifzug ein.

(Laufzeit: 3h 38min)

 
 

Kurzvita

Über Richard David Precht (Autor, Sprecher)

Richard David Precht, Philosoph, Publizist und Autor, wurde 1964 in Solingen geboren. Er promovierte 1994 an der Universität Köln und war fünf Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem kognitionspsychologischen Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Schulpädagogik. Im Jahr 2000 wurde er mit dem Publizistikpreis für Biomedizin ausgezeichnet. Mit seinem Philosophiebuch "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?", das viele Jahre auf der Sachbuch-Bestsellerliste stand, begeisterte er Leser wie Kritiker. Auch seine Bücher "Liebe. Ein unordentliches Gefühl", "Die Kunst, kein Egoist zu sein" und "Warum gibt es alles und nicht nichts?" waren große Bestsellererfolge. Als Honorarprofessor lehrt er Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin. Seit September 2012 moderiert er die ZDF-Philosophiesendung "Precht".

 

Über Caroline Mart (Sprecherin)

Caroline Mart ist stellvertretende Chefredakteurin von RTL Télé Letzebuerg in Luxemburg. 15 Jahre Anchorwomen des Senders und langjährige Leiterin des Kulturressorts, moderiert sie heute die gesellschaftspolitische Talk-Sendung "Kloertext"

 
 

Titelübersicht

» Anna, die Schule und der liebe Gott
» Die Instrumente des Herrn Jørgensen
» Die Kosmonauten
» Die Kunst, kein Egoist zu sein
» Die Richard David Precht Box – Rüstzeug der Philosophie
» Erkenne dich selbst
» Erkenne die Welt
» Immer mehr ist immer weniger
» Jäger, Hirten, Kritiker
» Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens
» Lenin kam nur bis Lüdenscheid
» Liebe
» Mache die Welt
» Sei du selbst
» Tiere denken
» Warum gibt es alles und nicht nichts?
» Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de