Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Roderick Gordon, Brian Williams

Tunnel

Das Licht der Finsternis

Gekürzte Lesung
Gelesen von Andreas Fröhlich

Originaltitel: © 2007 Roderick Gordon und Brian Williams, © 2008 Arena Verlag, (P) Der Hörverlag 2008
Übersetzt von Franca Fritz, Heinrich Koop

Ab 12 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 571h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0352-4
€ 20,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 12. Juni 2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Roderick  Gordon, Brian  Williams - Tunnel
 
 
 

TUNNEL

Das Licht der Finsternis

 
 

Wills Vater ist plötzlich verschwunden! Gemeinsam mit seinem Freund Chester macht sich Will tief unter der Erde auf die Suche, denn nur dort kann sich der Archäologe aufhalten. Schon bald befinden sich die beiden Jungen aufeiner rasanten Fahrt tief ins Erdreich hinein und landen mitten in einer unterirdischen Stadt. Beherrscht wird diese von dunkeln Gestalten, die Eindringlinge nicht dulden und Will und Chester schon längst entdeckt haben. Andreas Fröhlich in Hochform: Will klingt mutig und entschlossen, Chester vorsichtig und zögerlich und die dunklen Männer dröhnen eiskalt und machtvoll. Andreas Fröhlich lässt ein Universum tief unter der Erde entstehen, das Bröckeln von Stein und Erde nachhallen und jagt dem Hörer so manchen Schauer über den Rücken.

(Laufzeit: 9h 31)

 
 

Kurzvita

Über Roderick Gordon (Autor)

Roderick Gordon und Brian Williams lernten sich auf der Universität in London kennen. Sie wurden enge Freunde, nachdem sie ihre gemeinsame Leidenschaft für Film, Musik und Literatur entdeckten. Im Sommer 2004 schreiben sie ihren ersten Roman, den sie 2005 selbst verlegten. Die Auflage war schnell vergriffen und erregte die Aufmerksamkeit von Barry Cunningham, J.K. Rowling's erstem Verleger und Gründer von Chicken House. Nach starkem Medieninteresse wurde "Tunnels" im Juli 2007 veröffentlicht.

 

Über Brian Williams (Autor)

Roderick Gordon und Brian Williams lernten sich auf der Universität in London kennen. Sie wurden enge Freunde, nachdem sie ihre gemeinsame Leidenschaft für Film, Musik und Literatur entdeckten. Im Sommer 2004 schreiben sie ihren ersten Roman, den sie 2005 selbst verlegten. Die Auflage war schnell vergriffen und erregte die Aufmerksamkeit von Barry Cunningham, J.K. Rowling's erstem Verleger und Gründer von Chicken House. Nach starkem Medieninteresse wurde "Tunnels" im Juli 2007 veröffentlicht.

 

Über Andreas Fröhlich (Sprecher)

Andreas Fröhlich, geboren 1965, wurde im Alter von sieben Jahren im Kinderchor des SFB entdeckt. Mittlerweile ist er als "Hörspieler" Interpret unzähliger Hörbücher und erhielt 2010 nach drei Nominierungen den Deutschen Hörbuchpreis als Bester Interpret für den Titel "Doppler", der in seiner eigenen Hörbuchreihe "Edition Handverlesen" erschien sowie 2018 ebenfalls als Bester Interpret für den beim Hörverlag erschienenen Titel "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers. Für den Hörverlag übernahm er des Weiteren Rollen in den Hörspielen von Alexandre Dumas "Die drei Musketiere", den "Wallander"-Hörspielen, der "Otherland"-Saga, sowie "Das Geheimnis der Großen Schwerter" und "Der letzte König von Osten Ard" von Tad Williams. Darüber hinaus liest er den Bestseller "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers. Andreas Fröhlich zählt zu den bekanntesten Synchronsprechern Deutschlands und leiht u. a. John Cusack und Edward Norton seine Stimme. Zudem ist er als Dialogbuchautor und Dialogregisseur tätig und u.a. für die deutsche Synchronfassung der "Herr der Ringe"-Trilogie verantwortlich, in der er auch die Rolle des Gollum übernahm.

 
 

Titelübersicht

» Abgrund
» Tunnel
» Abgrund
» Tunnel

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de