Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Elisabeth Herrmann

Stimme der Toten

Kriminalroman

Gekürzte Lesung
Gelesen von Nina Petri

Originalverlag: Goldmann HC

Hörbuch Download, Laufzeit: 813h {2} min
ISBN: 978-3-8445-2775-9
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 14. August 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Elisabeth  Herrmann - Stimme der Toten
 
 
 

STIMME DER TOTEN

Kriminalroman

 
 

Sie weiß, sie wird nicht ruhen …

Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt. In einem großen Berliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oder Selbstmord? Als sie die Polizei informiert, ahnt Judith nicht, welche Lawine sie damit lostritt: Sie gerät ins Visier einer Gruppe von Verschwörern, die planen, die Bank zu hacken. Ihr Anführer ist Bastide Larcan, ein mächtiger, geheimnisvoller Mann, der Judith zur Zusammenarbeit zwingt. Denn er kennt Details aus ihrer Vergangenheit, die für sie bis heute im Dunklen liegen. In Judith keimt ein furchtbarer Verdacht: Kann es sein, dass Larcan in die Ermordung ihres Vaters verstrickt war? Sie weiß, sie wird nicht ruhen, bis sie endlich die Wahrheit erfährt …

Gelesen von Nina Petri.

(Laufzeit: 13h 33)

 
 

Kurzvita

Über Elisabeth Herrmann (Autorin)

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman Das Kindermädchen ihren Durchbruch feierte.

Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Aktuell laufen die ZDF-Dreharbeiten für die Verfilmung ihres Romans Schattengrund (cbt Verlag) mit Josephine Preuß als Hauptbesetzung. Bereits sehr erfolgreich im ZDF lief die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau (Jan Josef Liefers).

Elisabeth Herrmann wurde mit dem Radio-Bremen-Krimipreis und dem Deutschen Krimipreis 2012 ausgezeichnet.

Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin und steht gerne für Lesungen zur Verfügung.

 

Über Nina Petri (Sprecherin)

Nina Petri, wurde 1963 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur absolvierte Nina Petri von 1983 bis 1987 eine Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum und übernahm zahlreiche Rollen in Fernsehserien sowie deutschen und internationalen Filmproduktionen. Bekannt wurde sie unter anderem durch "Allein unter Frauen", "Lola rennt", "Große Mädchen weinen nicht" und "Am Tag als Bobby Ewing starb". Sie erhielt den Bayerischen Fernsehpreis, den Max-Ophüls-Preis, sowie den Deutschen Filmpreis. Seit 2006 leitet Nina Petri ihr eigenes Theater "Die Theaterfabrik" in Hamburg. Als erste Frau in der Reihe "Kicken mit Herz" trat sie im Juni 2012 im Team der FC St. Pauli Allstars gegen die Ärztemannschaft des Uniklinikums Eppendorf an.

 
 

Titelübersicht

» CHICKEN HIGHWAY und drei weitere Krimi-Hörspiele
» Das Dorf der Mörder
» Das Kindermädchen
» Der Schneegänger
» Die letzte Instanz
» Die Mühle
» Die siebte Stunde
» Lilienblut
» Schatten der Toten
» Schattengrund
» Seefeuer
» Seifenblasen küsst man nicht
» Stimme der Toten
» Totengebet
» Versunkene Gräber
» Zartbittertod

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de