Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

E.T.A. Hoffmann

Nussknacker und Mausekönig

Lesung mit Musik
Gelesen von Ulrich Noethen

Musik von Otto Lechner
Originaltitel: © 2009 Der Hörverlag, (P) Kulturkontor e.V./Der Hörverlag 2009

Ab 10 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 139h {2}min
ISBN: 978-3-8445-0565-8
€ 10,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 10. September 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

E.T.A.  Hoffmann - Nussknacker und Mausekönig
 
 
 

NUSSKNACKER UND MAUSEKÖNIG

 
 

Endlich Weihnachten! Im Hause Stahlbaum ist Bescherung: Fritz freut sich über eine Armee Zinnsoldaten, während es für Marie nichts Schöneres gibt als den wehmütig dreinblickenden Nussknacker, mit dem sie bis tief in die Nacht hinein spielt. Doch Schlag zwölf kommt Leben in die eben noch unbeweglichen Dinge: Plötzlich bevölkert eine Unzahl von Mäusen das Zimmer und es beginnt eine Schlacht zwischen Nussknacker und Mausekönig, bei der Marie verletzt wird. Am Krankenbett schließlich erfährt sie vom großen Geheimnis, dass hinter dieser Fehde steckt ...

(Laufzeit: 2h 19)

 
 

Kurzvita

Über E.T.A. Hoffmann (Autor)

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822) studierte Rechtswissenschaft, schlug sich aber anschließend als Zeichner, Theaterkomponist, Bühnenbildner und Musiklehrer durch, bevor er zu schreiben begann. Auf der Suche nach einem höheren Sein stellte er in seinem Werk realistische Alltagsgeschichten neben eine spukhafte Geisterwelt. Beeinflusst von Ludwig Tieck und Novalis wurde er zu einem der Hauptvertreter der Hochromantik. Typisch für das Denken seiner Zeit ist Hoffmanns Beschäftigung mit einer Welt jenseits der Wirklichkeit. Mit seinen Kriminal- und Spukerzählungen wurde Hoffmann zum Begründer der literarischen Detektiv- und der modernen Kurzgeschichte. Sein fantastischer Realismus beeinflusste die europäische Literatur nachhaltig, noch heute gehört sein Oevre mit Erzählungen wie "Der Sandmann" (1816/17) oder Romanen wie die "Lebensansichten des Katers Murr" (1819/21) zur deutschen Schullektüre.

 

Über Ulrich Noethen (Sprecher)

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

 
 

Titelübersicht

» Die Serapions-Brüder
» Nussknacker und Mausekönig

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de