Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Nick Hornby

Miss Blackpool

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Tobias Meister

Originaltitel: © Nick Hornby 2014. © 2014 Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln. (P) Der Hörverlag 2014
Originalverlag: Kiepenheuer & Witsch
Übersetzt von Ingo Herzke, Isabel Bogdan

Hörbuch Download, Laufzeit: 637h {2} min
ISBN: 978-3-8445-1785-9
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 24. November 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Nick  Hornby - Miss Blackpool
 
 
 

MISS BLACKPOOL

 
 

In Blackpools Welt

Barbara hat die Nase voll. Nur raus aus dem verschlafenen Blackpool. Statt ihre Wahl zur Miss Blackpool anzunehmen, nimmt sie Reißaus und zieht nach London. Aber das ist die reine Enttäuschung: London ist langweilig und teuer. Als sie zufällig dem Agenten Brian in die Arme läuft, wendet sich das Blatt: Bei einem Casting sind schlagartig alle hin und weg von ihr. Mit ihrer provinziellen, aber dreist offenen Art erobert sie die Herzen der Crew. Und die macht sie zum Star einer neuen Comedy-Serie. Die Heldin: eine temperamentvolle junge Frau aus Blackpool, mit breiten Akzent, liberalen Einstellungen und einem Herzen aus Gold ...

(Laufzeit: 10h 37)

 
 

Kurzvita

Über Nick Hornby (Autor)

Nick Hornby, geboren 1957, lebt in London. Nach seinem Studium in Cambridge war er als Lehrer und Journalist tätig. Seit 1983 arbeitet er als freier Schriftsteller. Hornby schreibt für die "Sunday Times", "Time Out" und das "Times Literary Supplement". Mit seinen Romanen "Fever Pitch" (1992), "High Fidelity" (1995) und "About a Boy" (1998) wurde er berühmt, inzwischen feiert der Kultautor mit seinen Titeln regelmäßig sensationelle Erfolge.

 

Über Tobias Meister (Sprecher)

Tobias Meister, 1957 in Köln geboren, ist heute vor allem als Dialogbuchautor, Synchronregisseur und Synchronsprecher tätig. Seine markante Stimme leiht er einer Vielzahl von Schauspielern, wie unter anderem Brad Pitt, Sean Penn und Jack Black. Für die Synchronisation des Forest Whitaker in „Der letzte König von Schottland“ erhielt Meister 2008 den „Deutschen Preis für Synchron“.

 

Über Ingo Herzke (Übersetzer)

Ingo Herzke, Jahrgang 1966, hat Klassische Philologie, Anglistik und Geschichte in Göttingen und Glasgow studiert. Seit 1999 lebt er mit seiner Familie in Hamburg und übersetzt neben Gary Shteyngart u. a. Alan Bennett, Nick Hornby, A. L. Kennedy, Kate de Goldi, Joshua Cohen und A. M. Homes.

 
 

Titelübersicht

» About a Boy
» A Long Way Down
» How to be good
» Jeder liest Drecksack
» Juliet, Naked
» Mein Leben als Leser
» Miss Blackpool
» Slam DL
» Small Country

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de