Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

C.J. Tudor

Lieblingskind

Thriller

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Stephan Benson

Originaltitel: The Taking of Annie Thorne (Michael Joseph)
Originalverlag: Goldmann PB
Aus dem Englischen von Werner Schmitz

Hörbuch Download, Laufzeit: 680h {2} min
ISBN: 978-3-8445-3293-7
€ 22,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Dieser Titel erscheint am: 15. Juli 2019

C.J.  Tudor - Lieblingskind
 
 
 

LIEBLINGSKIND

Thriller

 
 

Gänsehaut pur – der neue Thriller von C.J. Tudor

„Eines Nachts verschwand Annie. Aus ihrem eigenen Bett. Das ganze Dorf hat sie gesucht, überall. Alle haben das Schlimmste befürchtet. Und dann, wie durch ein Wunder, kam sie vierundzwanzig Stunden später zurück. Aber sie konnte – oder wollte – nicht sagen, was ihr zugestoßen war. Es war ihr aber etwas zugestoßen. Ich kann mir nicht erklären, was es war. Ich weiß nur, dass sie, als sie wieder auftauchte, nicht mehr dieselbe war. Sie war nicht mehr meine Annie. Ich konnte damals nicht zugeben, nicht einmal mir selbst gegenüber, dass ich mitunter mörderische Angst vor meiner eigenen kleinen Schwester hatte.”

Gelesen von Stephan Benson.

(Laufzeit: 11h 5)

 
 

Kurzvita

Über C.J. Tudor (Autor)

C.J. Tudor wuchs auf in Nottingham, wo sie auch heute mit ihrem Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter lebt. Im Lauf der Jahre hatte sie eine Vielzahl von Jobs, unter anderem als Synchronsprecherin, Werbetexterin, TV-Moderatorin und Dogwalkerin. Ihr erster Thriller "Der Kreidemann", ebenfalls im Goldmann Verlag erschienen, sorgte international für Furore und wurde in 40 Länder verkauft.

 

Über Stephan Benson (Sprecher)

Stephan Benson spielte an renommierten Theatern wie dem Schauspielhaus Zürich und dem Thalia Theater Hamburg. Aus Film und Fernsehen ist er u.a. bekannt durch seine Rollen in Sönke Wortmanns Kinofilm »Der Campus« und aus Krimiserien wie »Tatort« oder Adelheid und ihre Mörder”.

 
 

Titelübersicht

» Der Kreidemann
» Lieblingskind

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de