Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Brent Weeks

Lichtbringer

Roman

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Bodo Primus

Originaltitel: 05 The Lightbringer (Orbit, London)
Originalverlag: Blanvalet TB
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1500h {2} min
ISBN: 978-3-8371-4031-6
€ 39,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

IN PLANUNG

Brent  Weeks - Lichtbringer
 
 
 

LICHTBRINGER

Roman

 
 

Zahlreiche Schlachten wurden geschlagen, unzählige Intrigen gesponnen. Doch die entscheidene Frage ist noch nicht geklärt: Ist Kip Guile wirklich der prophezeite Lichtbringer, wie seine Freunde hoffen? Kip selbst ist sich nicht sicher, ob er ein Messias sein möchte. Denn der skrupellose Orden des gebrochenen Auges hat bereits Pläne für den wiedergeborenen Lichtbringer. Ob Kip lebt oder stirbt, liegt im Ermessen des Ordens – und der Mann, der Kip ermorden soll, ist einer seiner engsten Vertrauten …

 
 

Kurzvita

Über Brent Weeks (Autor)

Brent Weeks wurde in Montana geboren und wuchs auch dort auf. Seine ersten Geschichten schrieb er auf Papierservietten und Stundenplänen. Doch tausende Manuskriptseiten später konnte er endlich seinen Brotjob kündigen und sich ganz darauf konzentrieren, was er wirklich machen wollte: Schreiben. Brent Weeks lebt heute mit seiner Frau und seinen Töchtern in Oregon.

 

Über Bodo Primus (Sprecher)

Bodo Primus trat als Schauspieler an verschiedenen deutschen Theatern auf, so z. B. in Münster, Essen, Köln und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit 1962 arbeitet er freiberuflich für Rundfunk und Fernsehen – v. a. an Hörspielen, Rezitationen, Features und TV-Dokumentationen. Für die Lesung von Der Nazi & der Friseur erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis.

 
 

Titelübersicht

» Am Rande der Schatten
» Der Weg in die Schatten
» Die blendende Klinge
» Düsterer Ruhm
» Jenseits der Schatten
» Lichtbringer
» Schattenblender
» Schwarzes Prisma
» Sphären der Macht

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Website des Autors (engl.) www.brentweeks.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de