Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Anna Enquist

Letzte Reise

GEO Hörwelten - Weit draußen

Gekürzte Lesung
Gelesen von Barbara Rudnik

Originaltitel: Letzte Reise
Originalverlag: Luchterhand
Übersetzt von Hanni Ehlers

Hörbuch Download, Laufzeit: 420h {2}min
ISBN: 978-3-8371-7804-3
€ 9,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Hörbuch-Editionen

Erscheinungstermin: 18. Juni 2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Anna  Enquist - Letzte Reise
 
 
 

LETZTE REISE

GEO Hörwelten - Weit draußen

 
 

GEO Hörwelten „Weit draußen“ - Klassiker der Abenteuer-Literatur in einer neuen Qualität!

Zwölf Jahre ist Elizabeth Batts bereits mit dem Weltenumsegler James Cook verheiratet, als sie an einem Tag im Jahre 1775 auf seine Rückkehr von seiner zweiten langen Reise wartet. Es ist ein einsames Leben, das sie führt. Nie haben die Eheleute auch nur für ein Jahr das Haus geteilt. Diese Reise aber, so hofft Elizabeth, würde die letzte ihres Mannes sein, der es vom Bauernjungen zum Admiral der britischen Flotte gebracht hat. Doch während Elizabeth von einem neuen Leben an seiner Seite träumt, will Cook den Horizont seiner Zeit erweitern. Die Wissenschaft, die seine Frau durchaus mit ihm teilen würde, ist ihm wichtiger als die eheliche Leidenschaft, wichtiger auch, als um den frühen Tod dreier seiner Kinder zu trauern. Er hält sein Versprechen zur endgültigen Rückkehr nicht, bricht erneut auf, um die Nordwestpassage zum Pazifischen Ozean zu erkunden. Es wird tatsächlich seine letzte Reise werden. Am 13. Februar 1779 segelt der Entdecker zum zweiten Mal in die Kealakekua-Bucht von Hawaii und wird dort am Strand von Eingeborenen getötet.

Die Geschichte und die Ideen eines epochalen Entdeckers, gespiegelt in den Reflexionen seiner Frau. In einer Mischung aus Liebes- und Abenteuerroman schafft Anna Enquist das lebendige Porträt einer beeindruckenden, für ihre Zeit sehr modernen Persönlichkeit, die am Ende das Leben besser verstanden hatte als ihr berühmter Mann.

 
 

Kurzvita

Über Anna Enquist (Autorin)

Anna Enquist wurde 1945 in Amsterdam geboren, ist ausgebildete Konzertpianistin und arbeitete lange Jahre als Psychoanalytikerin. Seit 1991 veröffentlicht sie Gedichte, Romane und Erzählungen. Ihre Werke wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in fünfzehn Sprachen übersetzt. Anna Enquist lebt in Amsterdam.

 

Über Barbara Rudnik (Sprecherin)

Barbara Rudnik, geboren 1958 in Wehbach/Sieg, gehört nach Meinung der Kritik zu den Schauspielerinnen, die ganz allein schon Grund genug sind, sich einen Film anzusehen. Entdeckt wurde sie Ende der 70er Jahre von Filmstudenten, die sie für ihre Abschlussarbeit engagierten. Mit ihrem ersten Kinofilm "Kopfschuss" schaffte sie es dann gleich auf die Filmfestspiele nach Cannes. 2006 wurde Barbara Rudnik als beste deutsche Schauspielerin mit der "Goldenen Kamera" ausgezeichnet.

 

Über Hanni Ehlers (Übersetzerin)

Hanni Ehlers, geb. 1954 in Ostholstein, studierte Niederländisch, Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg und ist die Übersetzerin von u.a. Joke van Leeuwen, Connie Palmen und Leon de Winter.

 
 

Titelübersicht

» Das Meisterstück
» Denn es will Abend werden
» Die Betäubung
» Die Eisträger
» Die Erbschaft des Herrn de Leon
» Die Verletzung
» Kontrapunkt
» Letzte Reise
» Streichquartett

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de