Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Christine Nöstlinger

Gretchen hat Hänschen-Kummer

Gekürzte Lesung
Gelesen von Cilli Drexel

Originaltitel: © 1981 Verlag Friedrich Oetinger, (P) Der Hörverlag 2002

Ab 12 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 197h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0247-3
€ 10,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 17. August 2006
Dieser Titel ist lieferbar.

Christine  Nöstlinger - Gretchen hat Hänschen-Kummer
 
 
 

GRETCHEN HAT HÄNSCHEN-KUMMER

 
 

Vor einem Jahr hat Gretchens Mama das Familienleben der Sackmeiers radikal umgekrempelt und ist mit Gretchen und ihrer kleinen Schwester kurzerhand von Zuhause ausgezogen. Nur Hänschen, der Bruder, ist bei Papa geblieben und frisst sich ordentlich Kummerspeck an. Doch als ihr Bruder zu allem Überfluss auch noch in eine sonderbare Spionagegeschichte hineingerät, ist Gretchen froh, dass sie auf ihre Freunde Hinzel und Florian bauen kann.

(Laufzeit: 3h 17)

 
 

Kurzvita

Über Christine Nöstlinger (Autorin)

Christine Nöstlinger (1936–2018) wurde in Wien geboren, wo sie in einem Arbeiterbezirk aufwuchs. Sie studierte Gebrauchsgrafik, aber schnell stellte sich heraus, dass sie besser schreiben als zeichnen konnte. "Die feuerrote Friederike" hieß 1968 ihr erstes Kinderbuch, mit dem sie gleich beträchtlichen Erfolg hatte. Seitdem hat die sympathische Österreicherin über 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben - darunter die berühmten "Geschichten vom Gretchen Sackmeier" - , außerdem für Presse, Funk und Fernsehen gearbeitet und renommierte Preise wie den Internationalen Jugendbuchpreis, die Hans-Christian-Andersen-Medaille, erhalten.

 

Über Cilli Drexel (Sprecherin)

Cilli Drexel (* 1975 in München) ist eine deutsche Schauspielerin, Sprecherin und Regisseurin. 1975 wurde sie als Tochter der Schauspielerin Ruth Drexel und des Schauspielers Hans Brenner geboren. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Germanistik, Politik und Geschichte in München und arbeitete als Schauspielerin, bevor sie Regie an der Theaterakademie Hamburg studierte. Als freie Regisseurin arbeitete sie unter anderem am Nationaltheater Mannheim, am Grillo-Theater in Essen und am Landestheater Tübingen. Zu ihren Arbeiten zählen "Das Meerschweinchen" von Kai Hensel am Grillo-Theater und "Einsame Menschen" von Gerhart Hauptmann am Nationaltheater Mannheim. Drexel ist durch ihren Vater die Halbschwester des Schauspielers Moritz Bleibtreu.

 
 

Titelübersicht

» Gretchen hat Hänschen-Kummer
» Gretchen, mein Mädchen
» Gretchen Sackmeier
» Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de