Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Jan Weiler

Gibt es einen Fußballgott?

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Wolfgang Hess, Jan Weiler

Originaltitel: © Jan Weiler, (P) Der Hörverlag 2006

Hörbuch Download, Laufzeit: 42h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0274-9
€ 10,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 8. März 2006
Dieser Titel ist lieferbar.

Jan  Weiler - Gibt es einen Fußballgott?
 
 
 

GIBT ES EINEN FUSSBALLGOTT?

 
 

Manchmal hilft beten eben doch: Adrian war das, was man in Mannschaftskreisen eine Gurke nannte. Katastrophale Fehlpässe, verpasste Torchancen und alles, was dazugehört. Adrian sitzt auf der Reservebank und träumt von seiner Karriere. Bis der Fußballgott seine Spinnereien nicht mehr erträgt und sich erbarmt. Er verspricht ihm in jedem Spiel pro Saison ein Tor. Und Adrian steigt innerhalb kürzester Zeit zum Star auf. Alles gebongt? Nicht ganz...

Gelesen von Jan Weiler selbst; Wolfgang Hess, die Synchronstimme von Bud Spencer, ist in einer Gastrolle als Fußballgott zu hören.

(Laufzeit: 42 min)

 
 

Kurzvita

Über Jan Weiler (Autor)

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete zunächst als Texter in der Werbung. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins. Jan Weiler lebt mit seiner Familie südlich von München. 2003 erschien sein erster Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", mit dem er über Nacht zum Bestsellerautor wurde. Mit "Antonio im Wunderland" (2005), "Gibt es einen Fußballgott?" (2006), "In meinem kleinen Land" (2006), "Drachensaat" (2008), "Mein Leben als Mensch" (2009), "Mein neues Leben als Mensch" sowie "Das Buch der 39 Kostbarkeiten"(beide 2011) und "Das Pubertier" (2014) folgten weitere Bestsellertitel, die alle auch im Hörverlag erschienen sind. 2015 folgte der Roman "Kühn hat zu tun". Außerdem hat Jan Weiler vier Originalhörspiele verfasst: "Liebe Sabine", "MS Romantik", "Uwes letzte Chance" und "Das Babyprojekt". 2010 erschien nach "Hier kommt Max!" sein zweiter Titel für Kinder "Max im Schnee".

Jede Woche veröffentlicht er eine neue Geschichte unter www.janweiler.de

 

Über Sprecher

Der eingefleischte Fußball-Fan Jan Weiler ist nicht nur der Autor, sondern auch Sprecher von "Gibt es einen Fußballgott?"

Wolfgang Hess, zu hören als Fußballgott, ist 1940 geboren und in der Schweiz aufgewachsen. Der deutsche Schauspieler wurde vor allem als Synchronstimme von Bud Spencer bekannt. Außerdem synchronisierte er u. a. Jeremy Irons in 'Geisterhaus', Oliver Reed in 'Rückkehr der Musketiere', Spike in 'Tom & Jerry', Robbie Coltrane in 'Für alle Fälle Fitz' und John Rhys-Davies in 'James Bond - Der Hauch des Todes' und 'Sliders'.

 
 

Titelübersicht

» Antonio im Wunderland
» Berichte aus dem Christstollen
» Beziehungskiste
» Das Babyprojekt
» Das Hörbuch der 19 Kostbarkeiten
» Das Pubertier
» Die ganze Welt der Pubertiere. Drei Titel in einer Box
» Direktübertragung
» Drachensaat
» Eingeschlossene Gesellschaft
» Ein Traum von Musik
» Gibt es einen Fußballgott?
» Hier kommt Max!
» Ich bin so knallvergnügt erwacht
» Im Reich der Pubertiere
» In meinem kleinen Land
» Katzenmusik und Katerstimmung
» Kühn hat Ärger
» Kühn hat Hunger
» Kühn hat zu tun
» Liebe Sabine
» Maria, ihm schmeckt's nicht
» Max im Schnee
» Mein Leben als Mensch
» Mein neues Leben als Mensch
» MS Romantik
» Nicks Sammelsurium
» Und ewig schläft das Pubertier
» Uwes letzte Chance
» Wiesngschichten

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de