Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Gillian Flynn

Finstere Orte

Gekürzte Lesung
Gelesen von Anna Thalbach, Adam Nümm

Originaltitel: © 2009 by Gillian Flynn, (P) Der Hörverlag 2010
Übersetzt von Christine Strüh

Hörbuch Download, Laufzeit: 413 Minuten
ISBN: 978-3-8445-0405-7
€ 15,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 10. Februar 2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Gillian  Flynn - Finstere Orte
 
 
 

FINSTERE ORTE

 
 

Sie war sieben, als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder für immer hinter Gitter brachte. Jetzt, 20 Jahre später, ist aus Libby Day eine einsame Frau geworden. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr - so wie damals.
Der Text ist von Gillian Flynn, aber die Stimme, die ihn tief unter die Haut jagt, ist die Stimme von Anna Thalbach, die so gemeinsam mit Adam Nümm einen Hörgenuss erster Güte schafft.

(Laufzeit: 6h 53)

 
 

Kurzvita

Über Gillian Flynn (Autor)

Gillian Flynn wuchs in Kansas City auf. Sie war Journalistin für den San Francisco Examiner und U.S. News & World Report tätig und war die leitende TV-Kritikerin von Entertainment Weekly. Die Autorin lebt in Chicago. "Finstere Orte" ist nach "Cry Baby" (engl. Sharp Objects) ihr zweites Buch.

 

Über Anna Thalbach (Sprecherin)

Anna Thalbach ist 1973 in Ost-Berlin geboren und international bekannt als Künstlerin von Film, Fernsehen und Theater. Als Hörbuchsprecherin und Interpretatorin gefragt, wurden ihre Leistungen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem zweimal mit dem Deutschen Hörbuchpreis.

 

Über Adam Nümm (Sprecher)

Adam Nümm, geboren 1982 in Bensberg, studierte Schauspiel an der Scuola Teatro Dimitri in der Schweiz, an der Bayrischen Theaterakademie August Everding und an der Universität der Künste Berlin, wo er 2010 sein Diplom erhielt. Neben Auftritten auf verschiedenen Theaterbühnen übernimmt er auch immer wieder Filmrollen und ist beispielsweise in „Die Unsichtbare“ (2012) zu sehen. Adam Nümm ist seit Jahren ein vielbeschäftigter Synchron-, Rundfunk- und Hörbuchsprecher.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de