Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Heinrich Hoffmann

Eltern family Lieblingsmärchen – Struwwelpeter, Suppenkaspar & Co.

Lesung, Ungekürzte Lesung
Gelesen von Christian Ulmen

Bearbeitet von Christian Ulmen
Redaktion: Anna Taube
Originalverlag: ORIGINALAUSGABE

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 28h {2} min
ISBN: 978-3-8371-4042-2
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: cbj audio

Erscheinungstermin: 16. Oktober 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Heinrich  Hoffmann - Eltern family Lieblingsmärchen – Struwwelpeter, Suppenkaspar & Co.
 
 
 

ELTERN FAMILY LIEBLINGSMÄRCHEN – STRUWWELPETER, SUPPENKASPAR & CO.

 
 

Nein, meine Suppe ess ich nicht!

Christian Ulmen erzählt seinen kleinen Zuhörern, wie es Kindern vor 100 Jahren erging, wenn sie nicht brav waren. Den Ernst des heute unter pädagogischen Gesichtspunkten eher argwöhnisch betrachteten Struwwelpeter bricht der Schauspieler, Moderator, Satiriker und Vater von zwei Kindern mit einem Augenzwinkern. In seiner unnachahmlichen Art und Weise gibt Ulmen die Geschichten vom Struwwelpeter, dem Suppenkaspar und all den anderen unartigen Kindern zum Besten. Er kommentiert sie mit Witz und Ironie, nicht ohne auch die heutigen Erziehungsmethoden charmant zu hinterfragen.

Christian Ulmen zeigt uns neue Seiten von Struwwelpeter, Suppenkaspar & Co.

 
 

Kurzvita

Über Heinrich Hoffmann (Autor)

Weihnachten 1844 schenkte der Frankfurter Arzt Heinrich Hoffmann seinem dreijährigen Sohn Carl ein selbstgemachtes Bilderbuch: den »Struwwelpeter«. Alle, die es sahen, ermunterten ihn, es drucken zu lassen - und so wurde aus dem persönlichen Geschenk des Vaters an seinen Sohn ein betextetes Bilderbuch, das noch heute in jedem Kinderzimmer seinen Platz findet. Manch ein Vers ist sogar zum geflügelten Wort geworden: »Nein, meine Suppe ess ich nicht« …

 

Über Christian Ulmen (Sprecher, Bearbeiter)

Christian Ulmen ist Moderator, Satiriker, Schauspieler und Produzent. Mit Leander Haußmanns Herr Lehmann schaffte er im Kino seinen Durchbruch, inzwischen produziert er eigene WebTV-Formate wie Mann / Frau oder SNOBS und ermittelt regelmäßig mit Nora Tschirner im Weimarer Tatort. Mit besonderer Leidenschaft ist er jedoch Vater – und liest seiner kleinen Tochter Märchen vor. Wenn es zu gruselig oder altertümlich wird, erklärt er ihr mit viel Witz, wie die Texte von damals zu verstehen sind. Struwwelpeter, Suppenkaspar & Co. macht er so auch für die Hörer von heute zu einem amüsanten Hörerlebnis.

 

Über Anna Taube (Redakteurin)

Anna Taube, 1976 in Mainz geboren, studierte Kulturwissenschaften in Hildesheim. Nach einem zweijährigen Abstecher in verschiedene literarische Einrichtungen in Berlin arbeitet sie seit 2002 im Lektorat eines großen Kinder- und Jugendbuchverlags in München.

 
 

Titelübersicht

» Eltern family – Lieblingsmärchen – Box
» Eltern family Lieblingsmärchen – Struwwelpeter, Suppenkaspar & Co.

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de