Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Deborah Crombie

Die stillen Wasser des Todes

Band 14
Roman

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Jürgen Holdorf

Originaltitel: © 2011 Goldmann Verlag, (P) Der Hörverlag 2011
Originalverlag: Originaltitel: No Mark Upon Her
Übersetzt von Andreas Jäger

Hörbuch Download, Laufzeit: 947h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0799-7
€ 24,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 11. Januar 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Deborah  Crombie - Die stillen Wasser des Todes
 
 
 

DIE STILLEN WASSER DES TODES

Band 14
Roman

 
 

Lügen, Korruption, Mord. Duncan Kincaid und Gemma James ermitteln wieder

Oktober in dem beschaulichen Städtchen Henley-on-Thames in der Nähe von London. Beim Hunde ausführen an der Themse findet Kieran Connolly die Leiche der Polizistin Rebecca Meredith - laut Rechtsmedizin ist sie in Folge eines Unfalls ertrunken. Doch dann wird der Hundeführer Connolly selbst Opfer eines Brandanschlags, den er nur knapp überlebt. Sollte er zum Schweigen gebracht werden? Hatte er Beweise dafür, dass Rebeccas Tod kein Unfall war?

Superintendent Duncan Kincaid wird mit der Ermittlung beauftragt. Zusammen mit seiner Frau Gemma kommt er einem Korruptionsfall auf die Spur, der immer größere Ausmaße annimmt und in die höchsten Ränge der Londoner Polizei führt.

(Laufzeit: 15h 47)

 
 

Kurzvita

Über Deborah Crombie (Autorin)

Deborah Crombie wurde in Texas geboren, wo sie auch aufwuchs und heute wieder mit ihrer Familie lebt. Nach ihrem Biologie-Studium arbeitete sie in der Werbung und für verschiedene Zeitungen. Einer Reise nach England verdankt sie ihre große Liebe zu Großbritannien, wo sie auch zweitweise lebte – im schottischen Edinburgh und im englischen Chester. Obwohl sie wieder in die USA zurückkehrte, ließ England sie nicht los. Nach ihrer Rückkehr schrieb sie ihren ersten Roman um Superintendent Duncan Kincaid und Sergeant Gemma James von Scotland Yard, „Das Hotel im Moor“, der 1993 als Bestes Debüt sowohl für den Agatha Award als auch für den Macavity Award nominiert wurde. Deborah Crombie fährt seitdem mehrmals im Jahr nach Großbritannien, um für ihre Serie zu recherchieren. Mit „Wenn die Wahrheit stirbt“ erscheint bereits der dreizehnte Fall für Duncan Kincaid und Gemma James. Deborah Crombies Romane wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und erscheinen neben vielen anderen Ländern in Großbritannien, Spanien, Griechenland und der Türkei. Eine besonders große Fangemeinde haben Deborah Crombie, Duncan Kincaid und Gemma Jones im deutschsprachigen Raum, wo sie regelmäßig auf den Taschenbuch-Bestsellerlisten landen.

Mehr zur Autorin unter: www.deborahcrombie.com

 

Über Jürgen Holdorf (Sprecher)

Jürgen Holdorf, geboren 1956, lernte Schauspielkunst am Margot-Höpfner-Studio in Hamburg. Neben Engagements an verschiedenen Bühnen ist es vor allem die Hörspielszene, in der Holdorf sich bewegt. Er sprach und spielte in "Die Drei ???", "Ein Fall für TKKG", "Fünf Freunde" u.v.m. Außerdem ist Holdorf in Funkhörspielen des NDR und des Hessischen Rundfunks zu hören.

 
 

Titelübersicht

» Alles wird gut
» Beklage deine Sünden
» Böses Erwachen
» Das Hotel im Moor
» Das verlorene Gedicht
» Denn du sollst sterben
» Denn nie bist du allein
» Der Rache kaltes Schwert
» Die stillen Wasser des Todes
» Kein Grund zur Trauer
» Nur wenn du mir vertraust
» So will ich schweigen
» Und ruhe in Frieden
» Von fremder Hand
» Wen die Erinnerung trügt
» Wenn die Wahrheit stirbt
» Wer Blut vergießt
» Wer im Dunkeln bleibt

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Webseite der Autorin Offizielle Webseite der Autorin

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de