Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Charlotte Link

Die Entscheidung

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Friederike Kempter

Originalverlag: Blanvalet

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 953h {2}min
ISBN: 978-3-8371-3630-2
€ 29,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

Erscheinungstermin: 5. September 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Charlotte  Link - Die Entscheidung
 
 
 

DIE ENTSCHEIDUNG

 
 

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Simon will in der Provence ein ruhiges Weihnachtsfest feiern, doch dann begegnet er Nathalie, einer jungen, verwahrlosten Frau. Er bietet ihr seine Hilfe an – und wird in eine mörderische Geschichte hineingezogen, deren Anfänge in Bulgarien liegen: bei Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Selina gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die Simon und Nathalie zum Verhängnis werden …

Friederike Kempter entführt die Hörer in die Abgründe der menschlichen Seele.

(10 CDs, Laufzeit: 12h 30)

 
 

Kurzvita

Über Charlotte Link (Autorin)

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Entscheidung« und zuletzt »Die Suche« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 30 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

 

Über Friederike Kempter (Sprecherin)

Friederike Kempter, geboren 1979 in Stuttgart, absolvierte von 2003 bis 2006 eine Ausbildung an der Schauspielschule "Der Kreis" (Fritz-Kirchhoff-Schule) in Berlin. In "Zwei vom Blitz getroffen" spielte sie im Jahr 2000 neben Mariele Millowitsch eine Hauptrolle. Dem Fernsehpublikum bekannt ist Friederike Kempter vor allem als Kommissaranwärterin Nadeshda Krusenstern an der Seite von Axel Prahl und Jan Josef Liefers im "Tatort" aus Münster sowie durch ihr Mitwirken im Ensemble von "Ladykracher" (2008–2012). 2011 trat Kempter in der Comedysendung "Die Wochenshow" bei Sat.1 auf. Seit 2012 ist sie in der ARD-Vorabendserie Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier zu sehen, in der Kempter eine Hauptrolle als Elitepolizistin spielt. Für die Nebenrolle der neurotischen Ausdruckstänzerin Julika in Jan-Ole Gersters Berliner Tragikomödie "Oh Boy" (2012) wurde sie für den Deutschen Filmpreis nominiert.

 
 

Titelübersicht

» Am Ende des Schweigens
» Das andere Kind
» Das Echo der Schuld
» Das Haus der Schwestern
» Der Beobachter
» Der fremde Gast
» Der Verehrer
» Die Betrogene
» Die Entscheidung
» Die letzte Spur
» Die Rosenzüchterin
» Sturmzeit - Die Stunde der Erben
» Die Suche
» Die Sünde der Engel
» Die Täuschung
» Im Tal des Fuchses
» Laras Song und eine weitere Erzählung
» Schattenspiel
» Sechs Jahre
» Sturmzeit
» Sturmzeit - Wilde Lupinen
» The Rose Gardener

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Fünf Fragen an Charlotte Link Zum Interview

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de