Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Neil MacGregor

Deutschland. Erinnerungen einer Nation

Feature
Gelesen von Burghart Klaußner

Musik von Martin Daske
Redaktion: Hans Sarkowicz
Originalverlag: Verlag C.H.Beck
Übersetzt von Klaus Binder

Hörbuch Download, Laufzeit: 855h {2} min
ISBN: 978-3-8445-2004-0
€ 20,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 21. September 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Neil  MacGregor - Deutschland. Erinnerungen einer Nation
 
 
 

DEUTSCHLAND. ERINNERUNGEN EINER NATION

 
 

Eine akustische Reise durch die Geschichte Deutschlands: das Hörbuch zum Bestseller

Die deutsche Geschichte ist komplex und zersplittert, doch viele Erinnerungen und Werte werden weltweit geteilt. Neil MacGregor wählt hier exemplarische Objekte, Ideen, Menschen und Orte, und nimmt uns mit auf eine akustische Reise durch diese Geschichte. Von Gutenbergs Druckerei, Dresdner Porzellan, Bauhaus-Design über Bratwurst, die Krone Karls des Großen bis zu den Toren von Buchenwald — seine britische Perspektive zeigt uns einen neuen Blick auf Deutschland.

(Laufzeit: 14h 15)

 
 

Kurzvita

Über Neil MacGregor (Autor)

Neil MacGregor war von 2002 bis 2015 Direktor des British Museum. Zuvor war er von 1987 bis 2002 Direktor der National Gallery in London. 2008 war er „Brite des Jahres“. 2010 erhielt er den erstmals verliehenen Internationalen Folkwang-Preis, 2015 wurde er mit dem Friedrich-Gundolf-Preis für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland und dem Deutschen Nationalpreis ausgezeichnet. Seit Oktober 2015 leitet er die Gründungsintendanz des Humboldt-Forums in Berlin.

 

Über Burghart Klaußner (Sprecher)

Burghart Klaußner, geboren in Berlin, absolvierte dort 1972 die Max-Reinhard-Schule und ist seither an allen wesentlichen deutschen Bühnen zu Hause. Für seine Film- und Fernseharbeiten bekam er zahlreiche Auszeichnungen, 2009 erneut den Deutschen Filmpreis für seine Rolle des Pfarrers in »Das weiße Band«. Für den Hörverlag wirkte er u.a. bereits im Hörspiel zu Hermann Hesses Roman »Das Glasperlenspiel« mit. 2011 wurde Burghart Klaußner mit dem Deutschen Hörbuchpreis als Bester Interpret ausgezeichnet.

 

Über Burkhard Schmid (Regisseur)

Burkhard Schmid, 1955 in Frankfurt am Main geboren. Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Philosophie in Marburg und Berlin. Zahlreiche Schauspielkurse bei Schülern von Lee Strasberg und Jerzy Grotowski. Mitglied des Wandertheaters Hundertfleck. Zwei Monate in den USA unterwegs mit dem New York Street Theatre Caravan. Übersetzungen und Radioadaptionen für das Hörspiel. Regie in zahlreichen Produktionen für Radio und Hörbuch. Dreimal Hörspiel des Monats. Kurd Laßwitz Preis für "Unerwartete Ereignisse" von Heinz von Cramer.

 

Über Hans Sarkowicz (Redakteur)

Hans Sarkowicz studierte Germanistik und Geschichte in Frankfurt/Main. Seit 1979 arbeitet er beim Hessischen Rundfunk. Er leitet das hr2-Ressort Literatur und Hörspiel und ist Autor von zeitgeschichtlichen und kulturhistorischen Publikationen, unter anderem zur Kunst und Literatur im Nationalsozialismus.

 
 

Titelübersicht

» Deutschland. Erinnerungen einer Nation
» Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
» Leben mit den Göttern
» Shakespeares ruhelose Welt

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de