Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Philip Pullman

Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Hanns Zischler

Originaltitel: © 2010 Philip Pullman, © 2010 S. Fischer Verlag, (P) Der Hörverlag 2010
Übersetzt von Adelheid Zöfel

Hörbuch Download, Laufzeit: 268h {2}min
ISBN: 978-3-8445-0702-7
€ 13,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 9. März 2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Philip  Pullman - Der gute Herr Jesus und der Schurke Christus
 
 
 

DER GUTE HERR JESUS UND DER SCHURKE CHRISTUS

 
 

Philip Pullman erzählt eine Alternativgeschichte zum Gründungsmythos des Christentums: Er erzählt von den Zwillingen Jesus und Christus. Jesus ist ein verträumter Visionär, Christus ein gerissenes Organisationstalent, das den Grundstein für das korrupte System Kirche legt. Aus diesem Gegensatz entsteht eine moderne fiktive Geschichte von beeindruckender Logik und mit provokanter Auslegung des Evangeliums.

(Laufzeit: 4h 28)

 
 

Kurzvita

Über Philip Pullman (Autor)

Philip Pullman wurde 1946 in Norwich, England, geboren. Er wuchs in Rhodesien, Australien, London und Wales auf. Er studierte Englisch und unterrichtete dies anschließend. Pullman hat Bilderbücher, Theaterstücke und Thriller geschrieben. Er schafft in seinen Werken eine Mischung aus historisch, abenteuerlichen Kriminal- und Fantasyromane. Für sein Gesamtwerk erhielt Philip Pullman den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2005. Heute lebt er mit seiner Frau in Oxford.

 

Über Hanns Zischler (Sprecher)

Hanns Zischler arbeitet als Schauspieler und Publizist in Berlin und anderswo. Neben seiner Mitwirkung im Fernsehen und in internationalen Filmen gründete er 2006 den Alpheus Verlag wieder. 1996 erschien "Kafka geht ins Kino", 2008 (mit Sara Danius) "Nase für Neuigkeiten - Vermischte Nachrichten von James Joyce"; 2010, zusammen mit Hanna Zeckau: "Der Schmetterlingskoffer", und ebenfalls 2010 zusammen mit Friederike Gross der Comic "Aus der Nachwelt". 2009 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis (für Essayistik) der Akademie der Künste (Berlin). 2010 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis.

 
 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Philip Pullmans offizielle Website (engl.) www.philip-pullman.com

"Tolkien ist trivial" - Interview mit Philip Pullman im Spiegel

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de