Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Mark Twain

Der Prinz und der Bettelknabe

Hörspiel

Originaltitel: © Der Hörverlag 2009, (P) Norddeutscher Rundfunk 1968, lizenziert durch NDR Media GmbH

Ab 6 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 54h {2} min
ISBN: 978-3-8445-1460-5
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 22. Oktober 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Mark  Twain - Der Prinz und der Bettelknabe
 
 
 

DER PRINZ UND DER BETTELKNABE

 
 

Tom ist ein Betteljunge, der sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal in seinem Leben ein richtiger Prinz zu sein. Edward hingegen ist ein Prinz, der sich im Schloss langweilt. Durch Zufall treffen sich die beiden Jungen, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Heimlich tauschen sie ihre Kleider – und eine spannende Geschichte beginnt ...
Es gibt Dinge, deren Entdeckung immer wieder aufs Neue Spaß macht: Ein treffliches Beispiel ist diese liebevolle Hörspiel-Inszenierung von Otto Kurth aus dem Jahr 1968. Hans Paetsch, der bekannteste Märchenonkel unserer Kindheit, führt so warmherzig durch diese Verwechslungsgeschichte, dass wir uns für kurze Zeit nicht nur im London der Renaissance-Zeit, sondern im Hörspielhimmel glauben.

(Laufzeit: 54 Minuten)

 
 

Kurzvita

Über Mark Twain (Autor)

Mark Twain, 1835-1910, arbeitete als Setzerlehrling, Lotse auf dem Mississippi, Goldgräber in Kalifornien und Journalist in San Francisco. Er gehört zu den größten Romanciers der Weltliteratur. Die USA kannte er durch zahlreiche Reisen ebenso gut wie Europa. Sozialkritisches Engagement, gepaart mit der Variationsbreite seines Humors, mal derb-komisch, mal bissig-satirisch, dann wieder ironisch-parodistisch - dies kennzeichnet seinen Stil.

 

Über Hans Paetsch (Sprecher)

Hans Paetsch (1909-2002) war Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher. Er hatte eine der bekanntesten Stimmen Deutschlands und galt als 'Märchenonkel der Nation'. Der kleine Muck und Hui Buh gehören zu seinen Glanzleistungen, daneben war er in zahlreichen Film- und Fernsehrollen zu sehen. Für den Hörverlag liest er in einer Produktion des NDR J.R.R. Tolkiens Bauer Giles von Ham.

Der Schauspieler und Synchronsprecher Gottfried Kramer (1925-1994) wurde in Hamburg geboren. Kinder kannten seine Stimme aus der Sesamstraße: Kramer sprach „Oskar aus der Mülltonne“. Dem Erwachsenenpublikum war er als Stimme von Marlon Brando in Der Pate bekannt.

Michael Harck, geboren 1954, arbeitet als Schauspieler und Synchronsprecher. Er lebt in Sylt und in Hamburg.

 

Über Otto Kurth (Regisseur)

Otto Kurth, geboren 1912 in Bremen, begann seine Schauspielkarriere an den Hamburger Kammerspielen. Nach zahlreichen Engagements folgten 1938 die ersten Regiearbeiten Kurths, unter anderem mit Gustav Gründgens. Ab 1945 leitete Otto Kurth die Hörspielabteilung des Nordwestdeutschen Rundfunks und wurde dort 1947 Chefregisseur. In dieser Zeit produzierte er unter anderem die Hörspiele „Der kleine Lord“ (1956), „Die Göttliche Komödie“(1957) und „Doktor Schiwago“(1958). Später war er außerdem als Regisseur für Theater und Film und als Schauspieler für Fernsehproduktionen tätig. 1996 starb Otto Kurth in München.

 
 

Titelübersicht

» Bummel durch Europa
» Der Prinz und der Bettelknabe
» Die Abenteuer des Huck Finn
» Die Abenteuer des Huckleberry Finn
» Die Abenteuer des Tom Sawyer
» Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
» Die Tagebücher von Adam + Eva
» Es war einmal in Amerika
» Huckleberry Finn
» „Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gekannt habe“ - Neue Geheimnisse meiner Autobiographie
» Ich bin so knallvergnügt erwacht
» Knallkopf Wilson
» Meine geheime Autobiographie
» Pure Landlust
» Tom Sawyer
» Tom Sawyer als Detektiv
» Tom Sawyer & Huckleberry Finn
» Tom Sawyers großes Abenteuer

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Mark Twain lesen und hören Zur Website

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de