Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Edgar Allan Poe

Der Bericht des Arthur Gordon Pym

Hörspiel

Originaltitel: © 1989 Insel-Verlag Anton Kippenberg, (P) Serotonin im Auftrag des Hörverlags 2003
Übersetzt von Ruprecht Willnow

Hörbuch Download, Laufzeit: 112h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0228-2
€ 13,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 14. Januar 2004
Dieser Titel ist lieferbar.

Edgar Allan  Poe - Der Bericht des Arthur Gordon Pym
 
 
 

DER BERICHT DES ARTHUR GORDON PYM

 
 

Als Sechzehnjähriger geht Arthur Gordon Pym heimlich auf ein Walfangschiff und wird von seinem Freund im Bauch des Schiffes versteckt. Das Leben im Laderaum wird dem blinden Passagier zur Hölle. Und mit der Meuterei der Besatzung beginnt eine Odyssee über das Meer, auf eine entlegene Insel und deren rätselhaftes Felslabyrinth...

(Laufzeit: 1h 52)

 
 

Kurzvita

Über Edgar Allan Poe (Autor)

Edgar Allan Poe (1809-1849) ist die schillerndste amerikanische Dichterpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Er wurde als Sohn zweier Schauspieler in Boston geboren, wurde jedoch schon im Alter von zwei Jahren zur Waise und wuchs im Haus des Kaufmanns John Allen auf. 1815-1820 ging er in London zur Schule, kehrte im Alter von elf Jahren in die USA zurück. Er studierte in Charlottesville, Virginia, war vier Jahre bei der Armee und arbeitete dann als Journalist und Herausgeber verschiedener Zeitschriften in Richmond, New York und Philadelphia. Von 1836 bis zu ihrem frühen Tod 1847 war er mit seiner Cousine Virginia Clemm verheiratet. Nach einem bewegten, größtenteils in Armut verbrachten und vom Alkoholismus überschatteten Leben starb Edgar Allan Poe vierzigjährig in Baltimore.

 

Über Sprecher

Roland Renner wurde 1951 in München geboren und besuchte dort die Otto-FaIckenberg-Schule. Es folgte ein Engagement am das Schauspielhaus Köln, danach wechselte er an das Bayerische Staatsschauspiel in München. Als Gast war er am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, am Schauspiel Hannover, an den Münchner Kammerspielen und vielen anderen Bühnen zu sehen.

Heiner Heusinger, geboren 1945, ist seit 1991 freischaffend als Schauspieler und Sprecher tätig. Seine Stimme ist in Produktionen des BR, ARTE, WDR und ZDF zu hören sowie bei diversen Hörbuchverlagen.

 
 

Titelübersicht

» Das Geheimnis der Marie Roget
» Der Bericht des Arthur Gordon Pym
» Der Doppelmord in der Rue Morgue
» Der entwendete Brief
» Die Höredition der Weltliteratur
» Meistererzählungen
» Schauergeschichten

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de