Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Charles Dickens

David Copperfield

Hörspiel

Originaltitel: © Bearbeitung: Annette Berger, vertreten durch Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH, Berlin, (P) Hessischer Rundfunk/Der Hörverlag 2006
Übersetzt von Gustav Meyrink

Ab 10 Jahren
Hörbuch Download, Laufzeit: 238h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0056-1
€ 13,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 16. Februar 2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Charles  Dickens - David Copperfield
 
 
 

DAVID COPPERFIELD

 
 

Der kleine David erlebt nur wenige glückliche Kinderjahre mit seiner Mutter in dem Dörfchen Blunderstone. Nach ihrem Tod flieht er vor seinem grausamen Stiefvater, der ihn in seiner Fabrik schuften ließ. Als Laufbursche beginnt David Copperfield nun in London ein neues Leben. Seinen steinigen Weg kreuzen jene charakteristische Figuren, die diese Geschichte zu einem Klassiker werden ließen: die liebevolle Pegotty, der ewig verschuldete Mr. Micawber, der infame Uriah Heep, die handfeste Tante Betsey und seine große Liebe, die tugendhafte Agnes.
Ulrich Noethen, Jens Wawrczeck, Sunnyi Melles und viele andere entführen ins viktorianische England. Stimmengewirr in London, Möwengeschrei an der Küste: Das ist Kino für die Ohren!

(Laufzeit: 3h 58)

 
 

Kurzvita

Über Charles Dickens (Autor)

Charles Dickens (1812–1870) wuchs in ärmsten Verhältnissen in Portsmouth, England auf und wurde doch einer der bedeutendsten englischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Nachdem sein Vater 1824 ins Schuldgefängnis gesperrt wurde, begann er als gerade einmal Zwölfjähriger für den Unterhalt seiner Familie zu kämpfen. Nach unregelmäßigem Schulbesuch wurde er schließlich Anwaltsgehilfe, Parlamentsschreiber und später Reporter beim Morning Chronicle. Seine erste Erzählung Die Pickwickier erschien in monatlichen Heften als Fortsetzungsgeschichte und machte ihn schlagartig einem breiteren Publikum bekannt. Bald schon folgten großen Romane wie Oliver Twist, die Weihnachtsgeschichte, David Copperfield und Große Erwartungen, die heute längst als Klassiker der Weltliteratur gelten.

 

Über Sprecher

Ulrich Noethen, geboren 1959 in München, ist ein vielseitiger Schauspieler, der den Bösewicht genauso überzeugend verkörpert wie den gutmütigen Kinderstar. Mit seiner melodiösen, warmen Erzählstimme hat er viele Hörbücher gesprochen. Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Darstellende Kunst in Stuttgart, spielte er auf vielen Bühnen klassische und moderne Rollen. In den letzten zehn Jahren war er zunehmend und mit großem Erfolg als Filmschauspieler tätig. Er wurde u.a. mit dem Goldenen Löwen, dem Bayerischen Filmpreis und dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet.

Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seit seinen Anfängen beim NDR Schulfunk hat er in unzähligen Hörspielen mitgewirkt und war in den unterschiedlichsten Rollen zu hören. Außerdem arbeitet er sehr erfolgreich als Hörbuchsprecher. Seine eigene Hörbuchedition EDITION AUDOBA hat sich auf Literatur spezialisiert, die in Vergessenheit geraten ist. Jens Wawrczeck ist zudem regelmäßig auf der Bühne zu sehen. Er ist Mitbegründer der "Film-AusleseR", Teil des Duos "2stimmig", arbeitet sporadisch als Synchronregisseur und -autor und ist Teil des Kult-Trios "Die drei Fragezeichen".

Markus Meyer, geboren 1971, studierte zunächst Biochemie an der Universität Hannover. Zwischen 1996 und 2000 besuchte er die Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Von 2000 bis 2004 war er am Berliner Ensemble engagiert und spielt seit der Saison 2004/05 am Wiener Burgtheater. Zu hören ist Markus Meyer in den Hörspielen Der Steppenwolf und Das Glasperlenspiel von Hermann Hesse.

Die Schauspielerin Ulrike Grote hatte Engagements am Burgtheater Wien, am Schauspielhaus Zürich sowie am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Sie ist außerdem durch zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen bekannt geworden, u.a. in der Krimi-Reihe "Inspektor Rolle" und im "Tatort".

 

Über Gustav Meyrink (Übersetzer)

Gustav Meyrink wurde 1868 in Wien geboren. Er war Erzähler, Dramatiker, Übersetzer. Meyrink, der "Bürgerschreck von Prag", wandte sich dem Okkulten und Antibürgerlichen zu und gilt mit seinen bekannten Romanen "Das grüne Gesicht" (1917), "Walpurgisnacht" (1917) und "Der weiße Dominikaner" (1921) als Klassiker der phantastischen Literatur.

 
 

Titelübersicht

» Am Kamin
» Das Geisterschiff
» David Copperfield
» Der Weihnachtsabend
» Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
» Die große Hörspieledition
» Die Höredition der Weltliteratur
» Die Pickwickier
» Eine Weihnachtsgeschichte
» Ein Weihnachtslied
» Ein Weihnachtsmärchen
» Eltern family Weihnachtsmärchen
» Große Erwartungen
» Oliver Twist
» Schon wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de