Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Frederick Forsyth

Das Phantom von Manhattan

Ungekürzte Lesung
Gelesen von Sascha Schiffbauer

Originaltitel: The Phantom of Manhattan (Transworld Publishers, London 1999/ CB)
Originalverlag: Goldmann
Aus dem Englischen von Wulf Bergner

Hörbuch Download, Laufzeit: 420h {2} min
ISBN: 978-3-8371-8077-0
€ 16,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

Erscheinungstermin: 15. August 2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Frederick  Forsyth - Das Phantom von Manhattan
 
 
 

DAS PHANTOM VON MANHATTAN

 
 

Wer erinnert sich nicht wehmütig an die Schlußszene des Musicals von Andrew Lloyd Webber, als die junge Sängerin Christine dem Mann mit der Maske jenen Ring zurückgibt, den er ihr einst als Zeichen seiner Liebe geschenkt hatte. Das »Phantom der Oper« verschwindet im Dunkel. Niemand weiß, was aus ihm geworden ist. Bis zu jenem Abend im September 1906, als der Notar Dufour zu einer Sterbenden gerufen wird. Antoinette Giry enthüllt, wie sie einst den entstellten Knaben Erik Muhlheim aus einem Schaustellerkäfig befreite und in der Unterwelt der Pariser Oper versteckte. Dort schuf er sich seine eigene Welt, fernab von den Menschen, die ihn verabscheuten. Als er sich in die schöne Sängerin Christine verliebte und sie zum Star machte, schöpfte er Hoffnung. Doch vergebens. Da rettete Antoinette ihn erneut und schickte ihn nach Amerika. Nur dort konnte diese gequälte Seele zur Ruhe kommen. Nun soll Dufour Erik aufspüren und ihm einen geheimnisvollen Brief bringen. In New York stößt der Notar auf das »Phantom von Manhattan«, einen der reichsten und mächtigsten Männer Amerikas, den jedoch niemand kennt...

 
 

Kurzvita

Über Frederick Forsyth (Autor)

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, studierte in Granada, Spanien. Nachdem Forsyth mit 19 Jahren jüngster Pilot der Royal Air Force war, arbeitete er als Reporter für die Eastern Daily Presse in Norfolk und wurde Korrespondent der Agentur Reuters. Er berichtete zunächst aus Paris und später aus Ostdeutschland und der Tschechoslowakei. 1965 ging Forsyth als Reporter zur BBC. Seine Erfahrungen aus dem Journalismus verarbeitete er in Romanen. Mit "Der Schakal" gelang ihm auch als Romanautor der internationale Durchbruch. Bis heute wurden seine Titel weltweit mehr als 70 Millionen Mal verkauft.

 

Über Sascha Schiffbauer (Sprecher)

Sascha Schiffbauer hat in zahlreichen Film, TV- und Theaterproduktionen mitgewirkt. Daneben hat er als Sprecher verschiedenen Hörbücher und Hörspielproduktionen seine Stimme geliehen.

 
 

Titelübersicht

» Auftrag ausgeführt
» Cobra
» Das Phantom von Manhattan
» Der Afghane
» Der Fuchs
» Der Rächer
» Der Veteran
» Die Todesliste
» Outsider

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de