Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Sigrid Damm

Das Leben des Friedrich Schiller

Eine Wanderung

Gekürzte Lesung
Gelesen von Eva Garg

Originaltitel: © 2004 Insel Verlag, (P) Hessischer Rundfunk 2004

Hörbuch Download, Laufzeit: 368h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0657-0
€ 10,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 1. April 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Sigrid  Damm - Das Leben des Friedrich Schiller
 
 
 

DAS LEBEN DES FRIEDRICH SCHILLER

Eine Wanderung

 

"Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Eva Garg vermittelt ein perfektes Hörerlebnis."

Oberösterreichische Nachrichten

 

Sigrid Damm schaltet einfach das Licht an. Und schlagartig wird es hell um den Menschen Friedrich Schiller. Mit viel Gespür rückt sie die Umstände und Bedingungen seines Schaffens in den Vordergrund, verbindet Alltag und Werk und vermittelt so ein faszinierendes Lebensbild auf der Basis authentischer Zeugnisse. Eva Garg macht diese Wanderung durch das Leben Schillers hörbar und zeichnet die Facetten seines unabhängigen und kreativen Daseins nach.

(Laufzeit: 6h 08)

 
 

Kurzvita

Über Sigrid Damm (Autorin)

Sigrid Damm, geboren in Gotha/ Thüringen, promovierte Germanistin, bis 1970 Hochschullehrerin, lebt als freie Schriftstellerin in Berlin und Mecklenburg. Ihren Ruhm als Autorin begründete sie mit zwei Biographien, über den Dichter J.M.R. Lenz und über Goethes Schwester Cornelia. Es folgten u.a. die Gegenwartsromane I"ch bin nicht Ottilie" (1992) und "Diese Einsamkeit ohne Überfluss" (1995), dann "Christiane und Goethe", die erste authentische Lebensgeschichte zu Goethes Ehefrau. Sie wurde zum erfolgreichsten Goethe-Buch des Jahres 1999. Sigrid Damm ist Mitglied des P.E.N. und erhielt für ihre Werke zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Feuchtwanger-, Mörike- und Fontane-Preis.

 

Über Eva Garg (Sprecherin)

Nach ihrer Ausbildung an der Schauspielschule Bochum war Eva Garg mehrere Jahre an verschiedenen Theatern engagiert. Seit 1969 ist sie freiberuflich tätig und arbeitet als Sprecherin in Hörspielen und bei Lesungen sowie als Synchronsprecherin. Für die Produktion "Briefwechsel" liest sie Briefe von Gisèle Celan-Lestrange an ihren Mann Paul Celan.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de