Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 
Lesung

Originaltitel: © 1991 Diogenes Verlag, © 1969 dtv, © 1981 Ellermann Verlag, © 1986 Reclam Verlag, (P) Hessischer Rundfunk 2004

Hörbuch Download, Laufzeit: 73h {2}min
ISBN: 978-3-8445-0108-7
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 25. Oktober 2004
Dieser Titel ist lieferbar.

Hartmut  Lange Das Riemeisterfenn, A.J.  Mordtmann Der Untergang der Carnatic, Charles  Dickens Das Gespenst im Aktenschrank, Wilhelm  Hauff Die Geschichten von dem Geispensterschiff - Das Geisterschiff
 
 
 

DAS GEISTERSCHIFF

Unheimliche Geschichten

 
 

Herrliche Gänsehaut garantieren gruselige Geschichten von einem Gespensterschiff mit unheimlicher Besatzung, einem frustrierten Geist im Schrank, einem Kapitän, der seine verschollene Frau sucht und nach Jahren eine schreckliche Entdeckung macht und viel Schauriges mehr.

Erleben Sie ein Hörvergnügen der besonderen Art, voll überraschender Pointen und unheimlicher Atmosphäre. Wer schwache Nerven hat, sollte diese geisterhaft schönen Geschichten nicht vor dem Schlafengehen hören.

(Laufzeit: 1 h 13)

 
 

Kurzvita

Über Charles Dickens (Autor)

Charles Dickens (1812–1870) wuchs in ärmsten Verhältnissen in Portsmouth, England auf und wurde doch einer der bedeutendsten englischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Nachdem sein Vater 1824 ins Schuldgefängnis gesperrt wurde, begann er als gerade einmal Zwölfjähriger für den Unterhalt seiner Familie zu kämpfen. Nach unregelmäßigem Schulbesuch wurde er schließlich Anwaltsgehilfe, Parlamentsschreiber und später Reporter beim Morning Chronicle. Seine erste Erzählung Die Pickwickier erschien in monatlichen Heften als Fortsetzungsgeschichte und machte ihn schlagartig einem breiteren Publikum bekannt. Bald schon folgten großen Romane wie Oliver Twist, die Weihnachtsgeschichte, David Copperfield und Große Erwartungen, die heute längst als Klassiker der Weltliteratur gelten.

 

Über Wilhelm Hauff (Autor)

Der vielseitige Erzähler Wilhelm Hauff (1802-1827) wurde in Stuttgart geboren. Er studierte Theologie und Philosophie in Tübingen, arbeitete als Hauslehrer und schließlich als Redakteur bei "Cottas Morgenblatt". Seinen größten literarischen Erfolg erzielte Hauff mit dem Buch "Lichtenstein" (1826), mit dem er den historischen Roman in Deutschland begründete. Bekannt aber wurde er durch seine Märchen, die in drei Almanachen 1826, 1827 und 1828 erschienen. In seinen Erzählungen verbindet Hauff romantisch-phantastische Elemente mit realistischen und zeitkritischen sowie satirischen Zügen.

 

Über Bernt Hahn (Sprecher)

Bernt Hahn, geboren 1945, ist freiberuflicher Schauspieler und Sprecher. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover und war unter anderem am Schauspiel Köln, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Schauspiel Frankfurt und dem Bochumer Schauspielhaus tätig. Inzwischen hat er Engagements bei verschiedenen deutschen Rundfunkanstalten und tritt mit eigenen literarischen Programmen auf.

 
 

Titelübersicht

» Am Kamin
» Das Geisterschiff
» David Copperfield
» Der Weihnachtsabend
» Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
» Die große Hörspieledition
» Die Höredition der Weltliteratur
» Die Pickwickier
» Eine Weihnachtsgeschichte
» Ein Weihnachtslied
» Ein Weihnachtsmärchen
» Eltern family Weihnachtsmärchen
» Große Erwartungen
» Oliver Twist
» Schon wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach
» Das Geisterschiff
» Das kalte Herz
» Das Märchen vom falschen Prinzen, Zwerg Nase
» Die Geschichte vom Kalif Storch, Der kleine Muck
» Die Märchen-Karawane
» Die schönsten Märchen
» Von Hexen und Zauberei
» Von Prinzen und Prinzessinnen
» Von Tieren und Fabelwesen

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de