Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Peter Zudeick

Chefsachen

Berichte aus der absonderlichen Welt der Vorgesetzten

Feature

Originaltitel: © 2008 Peter Zudeick, (P) Hessischer Rundfunk 2008

Hörbuch Download, Laufzeit: 70h {2} min
ISBN: 978-3-8445-0563-4
€ 6,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: der Hörverlag

Erscheinungstermin: 15. Januar 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Peter  Zudeick - Chefsachen
 
 
 

CHEFSACHEN

Berichte aus der absonderlichen Welt der Vorgesetzten

 
 

Kennen Sie Ihren Chef? Dann haben Sie Glück, denn immerhin taucht er in der Arbeit auf. Oder ist das gerade das Pech? Denn ist er einer dieser Chef-Chefs? Kann keinen Kaffee kochen, kann keinen Computer bedienen, kann eigentlich gar nichts richtig. Wussten Sie, dass das normal ist? Denn wäre Ihr Chef richtig gut, dann wäre er schon längst befördert worden. So aber dilettieren die Chefs vor sich hin, fusionieren hier, verschwenden da und gehen uns mit ihrer Wichtigtuerei auf die Nerven. Da heißt es nicht aufregen, frei nach dem Motto: Das sind doch ohnehin alles nur Peanuts!

Journalist und Chef-Versteher Peter Zudeick hat aus Originalaufnahmen aus Rundfunk, Film und Fernsehen, Literatur und Schlagern eine hintersinnig-satirische Annäherung an das geheimnisvolle Wesen Chef zusammengestellt: sehr wahre Geschichten zum Schmunzeln und Verzweifeln.

(Laufzeit: 1h 10)

 
 

Kurzvita

Über Peter Zudeick (Autor, Sprecher)

Der Journalist Peter Zudeick, geboren 1946, studierte Germanistik, Pädagogik, Philosophie und Theaterwissenschaften in Köln. Seit 1985 ist er als Reporter und freier Journalist für verschiedene Rundfunkanstalten tätig. Neben politischen Berichten, Analysen und Kommentaren schreibt er auch satirische Glossen.

 

Über Sascha Maria Icks (Sprecherin)

Sascha Icks, geboren 1967 in Düsseldorf, erhielt ihre Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Im Anschluss ging sie ans Rheinische Landestheater Neuss, ans Staatstheater Wiesbaden, ans Staatstheater Mainz sowie an die Wuppertaler Bühnen. 2000 wurde Sascha Icks von der Zeitschrift "Theater heute" als "Beste Nachwuchsschauspielerin" nominiert.

 

Über Burkhard Schmid (Regisseur)

Burkhard Schmid, 1955 in Frankfurt am Main geboren. Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Philosophie in Marburg und Berlin. Zahlreiche Schauspielkurse bei Schülern von Lee Strasberg und Jerzy Grotowski. Mitglied des Wandertheaters Hundertfleck. Zwei Monate in den USA unterwegs mit dem New York Street Theatre Caravan. Übersetzungen und Radioadaptionen für das Hörspiel. Regie in zahlreichen Produktionen für Radio und Hörbuch. Dreimal Hörspiel des Monats. Kurd Laßwitz Preis für "Unerwartete Ereignisse" von Heinz von Cramer.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de