Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Hörbuchinfo

 

Boris Hänßler

Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind

Unser Leben vor dem Internet

Auswahl
Gelesen von Christian Ulmen

Originalverlag: KiWi

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 135h {2} min
ISBN: 978-3-8371-3398-1
€ 9,95 [D] * (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Random House Audio

Erscheinungstermin: 16. Mai 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Boris  Hänßler - Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind
 
 
 

ALS WIR ZUM SURFEN NOCH ANS MEER GEFAHREN SIND

Unser Leben vor dem Internet

 
 

Nostalgisch, liebevoll und lustig

Dieses Hörbuch ist eine humorvolle, leicht melancholische Reise in die Vergangenheit kurz vor dem Siegeszug des Internets: Wie haben wir damals nur den Alltag bewältigt? Wie kamen wir ohne Navi von A nach B? Wie pflegten wir Freundschaften ohne Facebook? Wie überlebten wir ohne Dr. Google? Boris Hänßler beschreibt, wie stark das Internet unseren Alltag beeinflusst — und fragt, ob es sich lohnt, einiges wieder zurückzuerobern.

Christian Ulmen liest Hänßlers Zeitreise mit einem Augenzwinkern und der richtigen Portion Humor.

 
 

Kurzvita

Über Boris Hänßler (Autor)

Boris Hänßler, Jahrgang 1973, arbeitet seit 2006 als freier Technikjournalist und schreibt v. a. über die Auswirkungen der Informationstechnik auf unsere Gesellschaft. Seine Artikel erscheinen u. a. in der Süddeutschen Zeitung.

 

Über Christian Ulmen (Sprecher)

Christian Ulmen ist Moderator, Satiriker, Schauspieler und Produzent — mit Leander Haußmanns Herr Lehmann schaffte er seinen Durchbruch und gerade ist er zu sehen in Macho Man. Seine Kultserien wie Mein neuer Freund und Dr. Psycho haben ihn bekannt gemacht. Er produziert heute eigene WebTV-Formate wie Mann/Frau oder SNOBS und ermittelt mit Nora Tschirner im Weimarer Tatort. Auch als Hörbuchsprecher lieben ihn die Fans: Ulmen leiht seine Stimme u. a. Nick Hornby, David Sedaris und Stephan Bartels.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de